Zitate von Anastasius Grün

Anastasius Grün Foto
11   0

Anastasius Grün

Geburtstag: 11. April 1806
Todesdatum: 12. September 1876
Andere Namen:Anton Alexander Graf von Auersperg

Werbung

Anton Alexander Graf von Auersperg war als Politiker und deutschsprachiger politischer Lyriker ein einflussreicher und gefeierter Vertreter der österreichischen liberalen politischen Poesie; er galt als Vorkämpfer für die Freiheit in der Zeit des Vormärz.

Ähnliche Autoren

Ernst Jandl Foto
Ernst Jandl6
österreichischer Dichter
Jörg Haider Foto
Jörg Haider9
österreichischer Politiker
Franz Grillparzer Foto
Franz Grillparzer44
österreichischer Dramatiker
Thomas Osterkorn Foto
Thomas Osterkorn2
österreichischer Journalist, Chefredakteur des Stern
Alexander van der Bellen Foto
Alexander van der Bellen3
österreichischer Wirtschaftswissenschaftler, Politiker
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig38
österreichischer Schriftsteller
Thomas Bernhard Foto
Thomas Bernhard41
österreichischer Schriftsteller
Michael Köhlmeier Foto
Michael Köhlmeier1
österreichischer Schriftsteller
Helmut Seethaler Foto
Helmut Seethaler6
österreichischer Schriftsteller
Moritz Bleibtreu Foto
Moritz Bleibtreu2
deutscher Schauspieler

Zitate Anastasius Grün

„Ach, das allein Beständ'ge ist das Grab!“

—  Anastasius Grün
Cincinnatus, 1. In: Schutt, Elfte Auflage, Weidmannsche Buchhandlung, Berlin 1856, S. 105,

„Dunkle Stunden müssen offenbaren, // Was ein Herz des Großen bringt und Klaren.“

—  Anastasius Grün
Dunkle Stunden. In: Lyrik aus Deutschösterreich, Hrsg. Stefan Hock, Amalthea-Verlag, Zürich/Leipzig/Wien 1919, S. 90,

Werbung

„Freiheit ist die große Losung, deren Klang durchjauchzt die Welt;“

—  Anastasius Grün
Spaziergänge eines Wiener Poeten, Sieg der Freiheit. In: Anastasius Grün's gesammelte Werke, Zweiter Band, Hrsg. Ludwig August Frankl, G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung, Berlin 1877, S. 350;

„Kein Füllhorn, das von allen Schätzen regnet, // Ist reicher als die Mutterhand, die segnet.“

—  Anastasius Grün
In der Veranda, Sprüche und Spruchartiges, Sprüche. In: Anastasius Grün's gesammelte Werke, Zweiter Band, Hrsg. Ludwig August Frankl, G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung, Berlin 1877, S. 159;

„Nicht immer // Ist, wer erlag, der kleinre Held;“

—  Anastasius Grün
Heimkehr und Einzug, 2. Die Fürstenburg. In: Pfaff vom Kahlenberg, Weidmannsche Buchhandlung, Leipzig 1850, S. 236,

„Das Lachen ist der Regenbogen, // der dunklem Grund des Sturmes entsteigt.“

—  Anastasius Grün
Vorspiel. Aus: Pfaff vom Kahlenberg. Leipzig: Weidmann 1850. Seite 21. Google Books

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating
Die heutige Jubiläen
Claude Monet Foto
Claude Monet14
französischer Maler des Impressionismus 1840 - 1926
Astrid Lindgren Foto
Astrid Lindgren6
schwedische Schriftstellerin 1907 - 2002
Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Georg Wilhelm Friedrich Hegel39
deutscher Philosoph 1770 - 1831
Gottfried Wilhelm Leibniz Foto
Gottfried Wilhelm Leibniz7
deutscher Philosoph und Wissenschaftler 1646 - 1716
Weitere 56 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Ernst Jandl Foto
Ernst Jandl6
österreichischer Dichter
Jörg Haider Foto
Jörg Haider9
österreichischer Politiker
Franz Grillparzer Foto
Franz Grillparzer44
österreichischer Dramatiker
Thomas Osterkorn Foto
Thomas Osterkorn2
österreichischer Journalist, Chefredakteur des Stern
Alexander van der Bellen Foto
Alexander van der Bellen3
österreichischer Wirtschaftswissenschaftler, Politiker