„Aber da die Modernisten (wie sie allgemein und zu Recht genannt werden) ein sehr kluges Kunststück anwenden, nämlich ihre Lehren ohne Ordnung und systematische Anordnung in einem Ganzen darzustellen, zerstreut und voneinander getrennt, um im Zweifel zu sein und Ungewissheit, während sie in Wirklichkeit fest und standhaft sind, wird es von Vorteil sein, Ehrwürdige Brüder, ihre Lehren hier in einer Gruppe zusammenzuführen und auf den Zusammenhang zwischen ihnen hinzuweisen und so zu einer Untersuchung der Quellen von zu gelangen die Fehler, und Heilmittel vorzuschreiben, um das Böse abzuwenden.“

—  Pius X.

Original

But since the Modernists (as they are commonly and rightly called) employ a very clever artifice, namely, to present their doctrines without order and systematic arrangement into one whole, scattered and disjointed one from another, so as to appear to be in doubt and uncertainty, while they are in reality firm and steadfast, it will be of advantage, Venerable Brethren, to bring their teachings together here into one group, and to point out the connexion between them, and thus to pass to an examination of the sources of the errors, and to prescribe remedies for averting the evil.

Papal encyclical letter "Pascendi dominici gregis" ("Feeding the Lord's Flock") promulgated by Pope Pius X on 8 September 1907.

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

Petrus Abaelardus Foto
Khalil Gibran Foto
Wilhelm Busch Foto
Sir James Matthew Barrie Foto
Bill Gates Foto
Johann Gottlieb Fichte Foto

„Wir lehren nicht blos durch Worte; wir lehren auch weit eindringlicher durch unser Beispiel.“

—  Johann Gottlieb Fichte deutscher Philosoph 1762 - 1814

Einige Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten, 4. Vorlesung: Über die Bestimmung des Gelehrten. Jena und Leipzig: Gabler, 1794. S. 93.

Paracelsus Foto

„Lehren und nicht tun, das ist klein. Lehren und tun, das ist groß.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541

Jesus von Nazareth Foto
Johann Gottfried Herder Foto

„Der kluge Mann sucht alles zu seinem Vorteil anzuwenden.“

—  Johann Gottfried Herder deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der Weimarer Klassik 1744 - 1803

Palmblätter 4
Palmblätter

Robert Lee Frost Foto

„Ich bin kein Lehrer, sondern ein Wecker.“

—  Robert Lee Frost US-amerikanischer Dichter und Pulitzerpreisträger 1874 - 1963

Wilhelm Busch Foto
Karl Jaspers Foto

„Wodurch die Menschen in die größten Ungewissheiten und Zweifel kommen, das sind die Ähnlichkeiten der Dinge.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 392

Michael Wolffsohn Foto
Theodore Roosevelt Foto
Galileo Galilei Foto
Jesse Owens Foto

„Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles.“

—  Jesse Owens US-amerikanischer Leichtathlet afroamerikanischer Abstammung 1913 - 1980

Ernest Hemingway Foto
Leopold von Ranke Foto

„Eine rechte Überzeugung aber fängt mit dem Zweifel an.“

—  Leopold von Ranke deutscher Historiker 1795 - 1886

Ueber die Memoiren des Cardinal Richelieu. In: Historisch-politische Zeitschrift, herausgegeben von Leopold Ranke. 2. Band. Berlin 1833-36. S. 638 books.google.de http://books.google.de/books?id=0McUAAAAQAAJ&pg=PA638

Arnfrid Astel Foto

„Ich hatte schlechte Lehrer. Das war eine gute Schule.“

—  Arnfrid Astel deutscher Lyriker 1933 - 2018

Lektion http://www.zikaden.de/gedruckt/notstand/Lektion.html in: Notstand. 100 Gedichte, Peter Hammer Verlag 1968, S. 38 books.google https://books.google.de/books?id=cVMhAQAAIAAJ&q=schule

Ähnliche Themen