„Die Vorstellungskraft ist nicht das Talent einiger Männer, sondern die Gesundheit eines jeden Mannes.“

Original

The imagination is not a talent of some men but is the health of every man.

Poetry and Imagination
1870s, Society and Solitude (1870), Books, Letters and Social Aims http://www.rwe.org/comm/index.php?option=com_content&task=category&sectionid=5&id=74&Itemid=149 (1876)

Letzte Aktualisierung 25. Dezember 2019. Geschichte
Ralph Waldo Emerson Foto
Ralph Waldo Emerson101
US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1803 - 1882

Ähnliche Zitate

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Es ist ein Unglück, daß ein braves Talent und ein braver Mann so selten zusammen kommen!“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorisms (1880/1893)

Thomas Hobbes Foto
Henry Ford Foto
Theodor Fontane Foto
John Wayne Foto

„Ein Mann ohne Eitelkeit ist kein Mann.“

—  John Wayne US-amerikanischer Filmschauspieler, Filmproduzent, Regisseur 1907 - 1979

Herbert Grönemeyer Foto

„Männer kriegen keine Kinder. Männer kriegen dünnes Haar. Männer sind auch Menschen. Männer sind etwas sonderbar.“

—  Herbert Grönemeyer deutscher Musiker und Schauspieler 1956

"Männer", 1984

Pierre Corneille Foto

„Ein jeder wackre Mann ist auch ein Mann von Wort.“

—  Pierre Corneille französischer Dramatiker 1606 - 1684

Le menteur 3, 2
Original franz.: "Tout homme de Courage est homme de parole."

Friedrich Ludwig Jahn Foto

„Der Magnet zieht das Eisen an, das Eisen den Mann, der Mann die Männer, Mannlichkeit die Weiber.“

—  Friedrich Ludwig Jahn deutscher Pädagoge und Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung 1778 - 1852

Deutsches Volksthum, S. 318, DTA http://www.deutschestextarchiv.de/jahn_volksthum_1810/348
Deutsches Volksthum (1810)

Friedrich Schiller Foto

„Dem Mann (oft zitiert: Manne) kann geholfen werden.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Die Räuber V, 2 / Karl

Euripidés Foto

„Kein Mann der Erde, wahrlich, ist ein freier Mann.“

—  Euripidés klassischer griechischer Dichter -480 - -406 v.Chr

Elbert Hubbard Foto

„Kein Mann braucht einen Urlaub so sehr wie der Mann, der gerade einen hatte.“

—  Elbert Hubbard US-amerikanischer Schriftsteller und Verleger 1856 - 1915

Citát „Die Männer regieren die Welt und die Frauen ihre Männer. Was wollen Sie noch mehr!“
Bogumil Goltz Foto

„Die Männer regieren die Welt und die Frauen ihre Männer. Was wollen Sie noch mehr!“

—  Bogumil Goltz polnischer humoristisch-pädagogischer Schriftsteller 1801 - 1870

Zur Charakteristik und Naturgeschichte der Frauen, Sechste Auflage, Verlegt von Otto Janke, Berlin 1904, S. 245,

Arturo Pérez-Reverte Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Stanley Kubrick Foto
Woody Allen Foto

Ähnliche Themen