„Ich glaube, dass Computerviren nicht als Leben gelten dürfen. Ich denke, es sagt etwas über die menschliche Natur aus: Die einzige Lebensweise, die wir geschaffen haben, ist rein destruktiv.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 29. August 2021. Geschichte
Stephen Hawking Foto
Stephen Hawking95
britischer theoretischer Physiker 1942 - 2018

Ähnliche Zitate

Stephen Hawking Foto
Nikolaus von Kues Foto

„Die Mathematik ist eine rein menschliche Schöpfung, die wir beherrschen, weil wir sie selbst geschaffen haben.“

—  Nikolaus von Kues Kardinal und Universalgelehrter 1401 - 1464

G.J. Whitrow - Die Erfindung der Zeit. Hamburg 1991. ISBN 3-88506-183-X. S.227.

Rudolf Steiner Foto

„Wir können aber den Begriff des Menschen nicht zuende denken, ohne auf den freien Geist als die reinste Ausprägung der menschlichen Natur zu kommen.“

—  Rudolf Steiner österreichischer Esoteriker, Philosoph, Schriftsteller und Begründer der Anthroposophie 1861 - 1925

Die Philosophie der Freiheit (GA 4) S. 168
Die Philosophie der Freiheit

George Washington Foto
Karl Emil Franzos Foto
Georg Christoph Lichtenberg Foto
George Orwell Foto
Anselm von Canterbury Foto
Martin Scherber Foto

„Das reine Denken hat keinen Eigenwillen.“

—  Martin Scherber deutscher Komponist 1907 - 1974

Aphorismen, Minden 1976, S. 19

Norbert Wiener Foto

„Das menschliche Gehirn mag so weit auf dem Weg zu seiner destruktiven Spezialisierung sein wie die großen Nasenhörner der letzten der Titanotherien.“

—  Norbert Wiener US-amerikanischer Mathematiker und Begründer der Kybernetik (1894-1964) 1894 - 1964

heise.de http://www.heise.de/newsticker/meldung/66675

Sebastian Fitzek Foto

„Jeder Wandel in der menschlichen Natur ist ein Wandel zum Wachstum hin; ohne Wachstum ist das Leben nicht lebenswert.“

—  Ernest Dichter österreichisch-amerikanischer Psychologe und Marktforscher 1907 - 1991

Überzeugen, nicht verführen. mvg 1981, S. 21, zitiert nach https://books.google.de/books?id=RUBwAQAAQBAJ&pg=PA9

Albert Einstein Foto
Philip Pullman Foto
Benjamin Franklin Foto

„Denken Sie daran, dass Geld von der produktiven, generierenden Natur ist.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Alfred Schmidt Foto
Simone de Beauvoir Foto
Arturo Pérez-Reverte Foto
Johann Jakob Engel Foto

„Das Denken giebt uns ein so reines und so lebhaftes Vergnügen, daß, wer es nur einmal in seinem Leben gekostet hat, es nie wieder entbehren kann.“

—  Johann Jakob Engel deutscher Schriftsteller und Literaturtheoretiker 1741 - 1802

Das Weihnachtsgeschenk. Aus: Schriften, Erster Band: Der Philosoph für die Welt. 1. Theil. Berlin: Myliussisch, 1801. S. 265.

Woody Allen Foto

„Mein einziges Bedauern im Leben ist, dass ich nicht jemand anderes bin.“

—  Woody Allen US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor und Schauspieler 1935

Ähnliche Themen