„Das erste Zeichen von Senilität ist, dass ein Mann seine Theoreme vergisst, das zweite Zeichen, dass er vergisst, einen Reißverschluss zuzumachen, das dritte Zeichen ist, dass er vergisst, einen Reißverschluss aufzumachen.“

Original

The first sign of senility is that a man forgets his theorems, the second sign is that he forgets to zip up, the third sign is that he forgets to zip down.

Though Erdős used this remark, it is said to have originated with his friend Stanisław Ulam, as reported in The Man Who Loved Only Numbers : The Story of Paul Erdős and the Search for Mathematical Truth (1998) by Paul Hoffman
Variants:
The first sign of senility is when a man forgets his theorems. The second sign is when he forgets to zip up. The third sign is when he forgets to zip down.
As quoted in Wonders of Numbers : Adventures in Mathematics, Mind, and Meaning (2002) by Clifford A. Pickover, p. 64
There are three signs of senility. The first sign is that a man forgets his theorems. The second sign is that he forgets to zip up. The third sign is that he forgets to zip down.
Misattributed

Letzte Aktualisierung 25. Dezember 2021. Geschichte
Paul Erdős Foto
Paul Erdős3
ungarisch-österreichischer Mathematiker 1913 - 1996

Ähnliche Zitate

Alain de Botton Foto
Woody Allen Foto
Giacomo Leopardi Foto
Nicholas Sparks Foto
Gotthold Ephraim Lessing Foto
François de La  Rochefoucauld Foto

„Es ist das Zeichen einer außerordentlichen Leistung, dass selbst die größten Neider sie loben müssen.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Reflexionen, Maxime 95
Original franz.: "La marque d'un mérite extraordinaire est de voir que ceux qui l'envient le plus sont contraints de le louer."

Thomas von Aquin Foto
Alexander McCall Smith Foto

„Das Zittern ist ein Zeichen von Mangel an Gewohnheit. Andere vor sich Zittern machen, ist ein Zeichen von Arroganz und Hochmut.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 293
Da-De

Franz Kafka Foto

„Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben.“

—  Franz Kafka, buch Die Zürauer Aphorismen

13, S. 227
Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg

Friedrich Heinrich Jacobi Foto

„Die Zeichen der Dinge sind Empfindungen, die Zeichen der Begriffe Worte. Das Wort ist die Sache des Begriffes.“

—  Friedrich Heinrich Jacobi deutscher Philosoph 1743 - 1819

Werke 6 S. 205.
Fliegende Blätter

Andy Warhol Foto

„Schönheit ist ein Zeichen von Intelligenz.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Theodore Roosevelt Foto

„Höflichkeit ist ein Zeichen der Würde, nicht der Unterwürfigkeit.“

—  Theodore Roosevelt US Amerikanischer Politiker, 26. Präsident der USA 1858 - 1919

Miguel de Cervantes Foto
Jaggi Vasudev Foto
Paulo Coelho Foto
Florence Nightingale Foto
Joseph Joubert Foto

„Leichtgläubigkeit ist das Zeichen eines guten Naturells.“

—  Joseph Joubert französischer Moralist und Essayist 1754 - 1824

Gedanken, Versuche und Maximen
Gedanken, Versuche und Maximen

Michel De Montaigne Foto
Jean Baudrillard Foto

„Das Reale wird durch Zeichen des Realen ersetzt.“

—  Jean Baudrillard französischer Philosoph und Soziologe 1929 - 2007

sicetnon.org http://journ.sicetnon.org/index.php/sic/article/view/75, pdf

Ähnliche Themen