„Liebe aber und Weisheit existieren nur in ideeller Weise, weil nur in der Neigung und dem Denken unseres Gemütes; in der Nutzwirkung aber existieren sie in reeller Weise, weil zugleich im Handeln und Wirken des Körpers; […].“

Die Eheliche Liebe, Nr. 16

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Emanuel Swedenborg Foto
Emanuel Swedenborg5
schwedischer Wissenschaftler, Mystiker und Theologe 1688 - 1772

Ähnliche Zitate

Baruch Spinoza Foto

„Niemand kann begehren glücklich zu sein, gut zu handeln und gut zu leben, ohne dass er zugleich begehrt, zu sein, zu handeln und zu leben, das heißt wirklich zu existieren.“

—  Baruch Spinoza niederländischer Philosoph des Rationalismus 1632 - 1677

Ethik, Buch IV, 21. Lehrsatz
Original lat.: "Nemo potest cupere beatum esse, bene agere et bene vivere, qui simul non cupiat esse, agere et viverem hoc est actu existere."
Ethik, Buch IV, Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte

Muhammad Ali Foto

„Weisheit ist zu wissen, wann man nicht weise sein kann.“

—  Muhammad Ali ehemaliger US-amerikanischer Boxer 1942 - 2016

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Tennessee Williams Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Johnny Depp Foto
Bernhard Schlink Foto

„Ich meine nicht, daß Denken und Entscheiden keinen Einfluß auf das Handeln hätten. Aber das Handeln vollzieht nicht einfach, was davor gedacht und entschieden wurde. Es hat seine eigene Quelle und ist auf ebenso eigenständige Weise mein Handeln, wie mein Denken ist und mein Entscheiden mein Entscheiden.“

—  Bernhard Schlink deutscher Schriftsteller und Juraprofessor 1944

Der Vorleser von Bernhard Schlink.: Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben mit Lösungen

Georg Anton Friedrich Ast Foto

„So ist das Leben auf ewige Weise Einheit und Gegensatz zugleich.“

—  Georg Anton Friedrich Ast deutscher klassischer Philologe 1778 - 1841

Das Wesen der Philosophie

François de La  Rochefoucauld Foto

„Es scheint, dass die Natur, welche die Organe unseres Körpers so weise zu unserem Glück eingerichtet hat, uns auch den Hochmut gegeben hat, um uns den Schmerz der Erkenntnis unserer Unvollkommenheit zu ersparen.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Reflexionen, Maxime 36
Original franz.: "Il semble que la nature, qui a si sagement disposé les organes de notre corps pour nous rendre heureux ; nous ait aussi donné l'orgueil pour nous épargner la douleur de connaître nos imperfections."

Karlheinz Deschner Foto
Pablo Picasso Foto
Francis Bacon Foto

„Es ist unmöglich zu lieben und weise zu sein.“

—  Francis Bacon englischer Philosoph, Staatsmann und Naturwissenschaftler 1561 - 1626

Citát „Unsere größten Dummheiten können sehr weise sein.“
Ludwig Wittgenstein Foto

„Unsere größten Dummheiten können sehr weise sein.“

—  Ludwig Wittgenstein österreichisch-britischer Philosoph 1889 - 1951

John Green Foto
Leo Tolstoi Foto
Adolph Kolping Foto
William Butler Yeats Foto

„Denke wie ein Weiser aber sprich die Sprache Deiner Mitmenschen!“

—  William Butler Yeats irischer Dichter 1865 - 1939

Leider steht das Zitat mit einem tragischen RS-fehler in der Sammung.. statt "weiser Mensch" ist dort von einem "Weißen" die Rede... leider hab ich die Kommentarfunktion nicht gefunden.. vielen Dank für die Korrektur, mit freundlichen Grüßen von CK

Emanuel Swedenborg Foto
Ernest Hemingway Foto
Guy De Maupassant Foto

Ähnliche Themen