„Ein unglücklicher Mensch, der kein Kind haben soll, ist in sein Unglück schrecklich eingeschlossen.“

Tagebücher, 27. Dezember 1911. In: Tagebücher 1910-1923, Hrsg. Max Brod, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main 1976, ISBN 3436023515, gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/tagebucher-19101923-9759/3
Tagebücher

Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Franz Kafka Foto
Franz Kafka128
österreichisch-tschechischer Schriftsteller 1883 - 1924

Ähnliche Zitate

Vergil Foto
Pablo Neruda Foto
Émile Michel Cioran Foto
Eckhart Tolle Foto
Pierre de Ronsard Foto
Immanuel Kant Foto

„Viele Menschen sind unglücklich, weil sie nicht abstrahieren können.“

—  Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804

Anthropologie in pragmatischer Hinsicht, erstes Buch, § 3, BA 11
Anthropologie in pragmatischer Hinsicht (1798)

Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Paul Henri Thiry d’Holbach Foto

„Der Mensch ist darum unglücklich, weil er die Natur verkennt.“

—  Paul Henri Thiry d’Holbach, buch System der Natur

bei Manfred Geier, Aufklärung. Das europäische Projekt. Rowohlt Verlag, 3. Auflage 2012, ISBN 9783498025182, S.163 Google Books https://books.google.de/books?id=itJqAgAAQBAJ&pg=PT01. Vergleiche auch die Übersetzung: System der Natur, Frankfurt und Leipzig 1791, Erster Theil. Vorerinnerung des Verfassers. S. XI http://gdz.sub.uni-goettingen.de/dms/load/img/?PID=PPN514897155|LOG_0003&physid=PHYS_0012.
(Original frz.: « L'homme n'est malheureux que parce qu'il méconnaît la nature. » - Système de la nature. Londres 1770, Préface de l'auteur https://books.google.de/books?id=35EUAAAAQAAJ&pg=PP13).
System der Natur

Citát „Je glücklicher die Menschen sein können, desto unglücklicher werden sie.“
Paulo Coelho Foto

„Je glücklicher die Menschen sein können, desto unglücklicher werden sie.“

—  Paulo Coelho brasilianischer Schriftsteller und Bestseller-Autor 1947

Veronika Decides to Die

Äsop Foto

„Laß dich nie durch's Unglück niederschlagen; es gibt immer noch Unglücklichere, mit deren Lage du nicht tauschen würdest.“

—  Äsop griechischer Dichter von Fabeln und Gleichnissen -620 - -564 v.Chr

Fabeln, Die Hasen und die Frösche, gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/fabeln-9534/33

Ludwig Harms Foto

„O, es ist schrecklich, wie der arme Mensch sich täuschen kann.“

—  Ludwig Harms deutscher Erweckungsprediger 1808 - 1865

zitiert in: Arno Pagel, Ludwig Harms - Gottes Rufer in der Heide

Hesiod Foto

„Denn im Unglück pflegen die Menschen früher zu altern.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 93
Original griech.: "αἶψα γὰρ ἐν κακότητι βροτοὶ καταγηράσκουσιν·"

Frank Sinatra Foto
Citát „Die Heilung des unglücklichen Menschen ist die einzige Heilung, die erlaubt ist.“
Alexander Sutherland Neill Foto
Friedrich Schiller Foto
Deepak Chopra Foto

„Unglückliche Menschen haben einen Gehirnmechanismus, der Situationen als Probleme interpretiert.“

—  Deepak Chopra indischer Autor von Büchern über Spiritualität, alternative Medizin und Ayurveda 1946

Anne Frank Foto
Shirley MacLaine Foto
Oscar Wilde Foto

„Andere Menschen sind ziemlich schrecklich. Die einzige Gesellschaft, in der man es aushalten kann, ist man selbst.“

—  Oscar Wilde, Ein idealer Gatte

Ein idealer Gatte, 3. Akt / Lord Goring
Original engl.: "Other people are quite dreadful. The only possible society is oneself."
Ein idealer Gatte - An Ideal Husband

Ähnliche Themen