„Die Ungeduld verlangt das Unmögliche, nämlich die Erreichung des Ziels ohne die Mittel.“

Phänomenologie des Geistes
Phänomenologie des Geistes

Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Themen
mittel, ziel
Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Georg Wilhelm Friedrich Hegel39
deutscher Philosoph 1770 - 1831

Ähnliche Zitate

Georges Braque Foto

„Nicht das Ziel ist wichtig, sondern die Mittel es zu erreichen.“

—  Georges Braque französischer Maler 1882 - 1963

Der Tag und die Nacht, Aufzeichnungen

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Clive Staples Lewis Foto
Thomas Hobbes Foto
Rudolf von Jhering Foto

„Das Ziel des Rechts ist der Friede, das Mittel dazu der Kampf.“

—  Rudolf von Jhering deutscher Jurist 1818 - 1892

Der Kampf um's Recht. 11. Auflage. Wien: Manz, 1894. S. 1.
Der Kampf ums Recht

Frank-Walter Steinmeier Foto

„Politische Klugheit verlangt, dass man beim Kampf für das Gute die richtigen Mittel anwendet.“

—  Frank-Walter Steinmeier deutscher Politiker, MdB 1956

DER SPIEGEL Nr. 48/2007 vom 26. November 2007, S. 26

Gustav Landauer Foto

„ein Ziel läßt sich nur erreichen, wenn das Mittel schon in der Farbe dieses Zieles gefärbt ist. Nie kommt man durch Gewalt zur Gewaltlosigkeit.“

—  Gustav Landauer Theoretiker und Aktivist des Anarchismus in Deutschland 1870 - 1919

Anarchistische Gedanken über Anarchismus. In: Die Zukunft, Hrsg. Maximilian Harden, 37. Band, Berlin, 26. Oktober 1901, S. 136,

Günther Anders Foto

„Seit wann locken Mittel? Löffel oder Gabel? Ziele locken.“

—  Günther Anders österreichischer Philosoph, Dichter und Schriftsteller 1902 - 1992

Lieben gestern. Notizen zur Geschichte des Fühlens, C. H. Beck Verlag, 1986, ISBN 3406314511

Max Planck Foto
Paul Dukas Foto
Thomas von Aquin Foto

„Gott und was in Gott ist, hat nicht ein Ziel, sondern ist das Ziel.“

—  Thomas von Aquin dominikanischer Philosoph und Theologe 1225 - 1274

"Über die Macht Gottes"

Niccolo Machiavelli Foto
Wassily Kandinsky Foto
Hugo Chávez Foto

„Unmöglich, dass der Kapitalismus unsere Ziele erreichen kann, auch einen Mittelweg sucht man vergebens. Ich lade alle Venezolaner ein, gemeinsam auf diesem Pfad des Sozialismus des neuen Jahrhunderts zu marschieren.“

—  Hugo Chávez venezolanischer Offizier, Politiker und Staatspräsident von Venezuela 1954 - 2013

nach Juan Forero: Chavez Restyles Venezuela With „21st-Century Socialism“ http://www.zmag.org/content/showarticle.cfm?ItemID=9041, Aus: New York Times, 3. November 2005; Übersetzt von Andrea Noll http://zmag.de/artikel/Chavez-veraendert-Venezuela-mit-seinem-Sozialismus-des-21-Jahrhunderts

Henry Ford Foto
Kurt Lewin Foto
Brian Tracy Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Am Ziele deiner Wünsche wirst du jedenfalls eines vermissen: dein Wandern zum Ziel.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 88
Aphorismen

Deepak Chopra Foto

„Der Zweck des Lebens ist die Ausweitung des Glücks. Glück ist das Ziel aller anderen Ziele.“

—  Deepak Chopra indischer Autor von Büchern über Spiritualität, alternative Medizin und Ayurveda 1946

Jean Paul Sartre Foto
Platón Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“