„Was jedoch die schlechten Dichter, diese elenden Reimeschmiede, anbetrifft, was läßt sich von ihnen wohl anderes sagen, als daß sie der Inbegriff aller Dummheit und Aufgeblasenheit sind, die es in dieser Welt gibt?“

Der gläserne Lizentiat
Original span. "Esto se dice de los buenos poetas; que de los malos, de los churrulleros, ¿qué se ha de decir, sino que son la idiotez y la arrogancia del mundo?" - Novelas ejemplares, Juan de la Cuesta (Hrsg.), Erstauflage, Madrid 1613, S.118v
Der gläserne Lizentiat

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 17. Januar 2022. Geschichte
Miguel de Cervantes Foto
Miguel de Cervantes75
spanischer Schriftsteller 1547 - 1616

Ähnliche Zitate

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Catull Foto

„Der ehrbare Dichter muss keusch sein, seine Verse jedoch nicht.“

—  Catull römischer Dichter -84 - -54 v.Chr

Gedichte Catulls (Carmina Catulli), Gedicht 16,5-6; an Aurelius und Furius

Albert Camus Foto
Wilhelm Busch Foto

„Wie wohl ist dem, der dann und wann // sich etwas Schönes dichten kann!“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Balduin Bählamm, der verhinderte Dichter, erstes Kapitel, S. 497
Balduin Bählamm, der verhinderte Dichter

Jane Austen Foto
Friedrich Gulda Foto

„Ich würde sagen, das Elend dieser Welt abzubilden, ist nicht genug. Der Künstler muß sich bemühen, einen Ausweg zu finden.“

—  Friedrich Gulda österreichischer Pianist und Komponist 1930 - 2000

in dem Interview http://www.a-e-m-gmbh.com/andremuller/interview%20mit%20friedrich%20gulda.html mit André Müller "Ich will keine lebende Leiche", erschienen am 2. Juni 1989 in der ZEIT, Nr. 23/1989, S. 64 f

Frans de Waal Foto

„Elend wäre die Welt, wenn du den Elenden nicht zu Hilfe kämest.“

—  Torquato Accetto 1600 - 1640

Über die ehrenwerte Kunst der Verstellung
Über die ehrenwerte Kunst der Verstellung

Roman Herzog Foto

„Es gibt auch ein Grundrecht auf Dummheit.“

—  Roman Herzog ehemaliger Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland 1934 - 2017

In einem Interview, veröffentlicht am 15. April 2008 auf Bild.de http://www.bild.de/BILD/news/politik/2008/04/15/roman-herzog/romas-herzog-im-interview,geo=4271608.html

Oscar Wilde Foto

„Es gibt nur eine Sünde, und das ist die Dummheit.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Der Kritiker als Künstler, Szene 2 / Gilbert
Original engl.: "There is no sin except stupidity."
Der Kritiker als Künstler - The Critic As Artist

Dmitri Iwanowitsch Mendelejew Foto

„Es gibt nichts auf dieser Welt, wovor ich Angst habe, es zu sagen.“

—  Dmitri Iwanowitsch Mendelejew russischer Chemiker und Mitbegründer des Periodensystems der Elemente 1834 - 1907

Pablo Neruda Foto
Joseph von Eichendorff Foto

„Der Dichter ist das Herz der Welt.“

—  Joseph von Eichendorff bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik 1788 - 1857

Ödön von Horváth Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Alberne Leute sagen Dummheiten, gescheite Leute machen sie.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paeltel. 1893. S. 74
Aphorismen
Variante: Alberne Leute sagen Dummheiten. Gescheite Leute machen sie.

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„[Ü]ber Rosen lässt sich dichten, // In die Äpfel muss man beißen.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil

Faust II, Vers 5168 f. / Gärtner
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832)

Curt Goetz Foto

„Ohne Phantasie gibt es keine Verbrecher und keine Dichter.“

—  Curt Goetz deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler 1888 - 1960

Carlos Ruiz Zafón Foto
Stephen King Foto
Friedrich Nietzsche Foto

Ähnliche Themen