„Wenn die Götter uns strafen wollen, erhören sie unsere Gebete.“

Ein idealer Gatte, 2. Akt / Sir Robert Chiltern
Original engl.: "When the gods wish to punish us they answer our prayers."
Ein idealer Gatte - An Ideal Husband

Original

When the Gods wish to punish us, they answer our prayers.

Quelle: An Ideal Husband

Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Themen
strafe, gott, gebet
Oscar Wilde Foto
Oscar Wilde375
irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Ähnliche Zitate

Dschingis Khan Foto

„Ich bin die Strafe Gottes.“

—  Dschingis Khan Khan der Mongolen, der weite Teile Zentralasiens und Nordchinas eroberte 1162 - 1227

Walter Flex Foto

„Im Gebete sollen wir nicht mit Gott, Gott soll mit uns kämpfen.“

—  Walter Flex deutscher Dichter 1887 - 1917

Der Wanderer zwischen beiden Welten
"Der Wanderer zwischen beiden Welten" (1916)

Friedrich Schiller Foto
Anselm von Canterbury Foto
Manfred Weber Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Dschingis Khan Foto
Dietrich Bonhoeffer Foto
Anselm von Canterbury Foto
Mahátma Gándhí Foto
Clive Staples Lewis Foto
Manfred Weber Foto
Manfred Weber Foto
Manfred Weber Foto
Manfred Weber Foto
Novalis Foto

„Durch Gebet erlangt man alles. Gebet ist eine universale Arznei.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801

Tagebücher
Andere

Søren Kierkegaard Foto
Manfred Weber Foto
Gustav Stresemann Foto
Edith Stein Foto

„Erhör, o Gott, mein Flehen, // hab auf mein Beten acht. // Du sahst von fern mich stehen, // ich rief aus dunkler Nacht.“

—  Edith Stein deutsch-jüdische Philosophin und katholische Nonne 1891 - 1942

nach Psalm 61, zitiert nach: Gotteslob (1975), 302 bzw. Gotteslob (2013), 439
Zugeschrieben

Friedrich Hebbel Foto

„Es ist die Strafe unsrer eignen Jugendsünden, daß wir gegen die unserer Kinder nachsichtig sein müssen.“

—  Friedrich Hebbel deutscher Dramatiker und Lyriker 1813 - 1863

Agnes Bernauer III, 6 / Ernst zeno.org http://www.zeno.org/nid/20005015634
Dramen

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“