„Die Kraft des Menschen ist das Gebet. Beten ist Atem holen aus Gott. Beten heißt sich Gott anvertrauen. Das Gebet ist das Herz christlichen Lebens.“

— Dietrich Bonhoeffer, Von guten Mächten wunderbar geborgen: Mit Aquarellen von Andreas Felger
Dietrich Bonhoeffer Foto
Dietrich Bonhoeffer20
deutscher evangelisch-lutherischer Theologe 1906 - 1945
Werbung

Ähnliche Zitate

Walter Flex Foto

„Im Gebete sollen wir nicht mit Gott, Gott soll mit uns kämpfen.“

— Walter Flex deutscher Dichter 1887 - 1917
Der Wanderer zwischen beiden Welten

Werbung
Mahátma Gándhí Foto
Oscar Wilde Foto

„Wenn die Götter uns strafen wollen, erhören sie unsere Gebete.“

— Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Ein idealer Gatte, 2. Akt / Sir Robert Chiltern

George Meredith Foto

„Wer sich als besserer Mensch vom Gebet erhebt, der ist erhört.“

— George Meredith englischer Schriftsteller und Lyriker 1828 - 1909
Richard Feverels Prüfung

Werbung
Walter Flex Foto
 Novalis Foto

„Durch Gebet erlangt man alles. Gebet ist eine universale Arznei.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801
Tagebücher

Walter Flex Foto
Werbung
 Sting Foto
 Mohammed Foto
Dieter Bohlen Foto

„Ein Gebet ist immer auch ein Selbstgespräch, da will man nicht lügen oder rumschleimen, man muss da Tacheles reden.“

— Dieter Bohlen deutscher Musiker, Produzent und Songwriter 1954
Stern Nr. 41/2008 vom 2. Oktober 2008, S. 168

 Cícero Foto

„Weder wollen wir um schändliche Dinge bitten noch sie tun, wenn wir darum gebeten worden sind.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
Laelius de amicitia (Über die Freundschaft) 40

Nächster