Zitate von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Foto
11   0

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Geburtstag: 2. April 1798
Todesdatum: 19. Januar 1874

Werbung

August Heinrich Hoffmann, bekannt als Hoffmann von Fallersleben war ein deutscher Hochschullehrer für Germanistik, der wesentlich zur Etablierung des Fachs als wissenschaftlicher Disziplin beitrug, Dichter sowie Sammler und Herausgeber alter Schriften aus verschiedenen Sprachen. Er schrieb die spätere deutsche Nationalhymne, Das Lied der Deutschen, sowie zahlreiche populäre Kinderlieder. Zur Unterscheidung von anderen Trägern des häufigen Familiennamens Hoffmann nahm er als Zusatz den Herkunftsnamen von Fallersleben an.

Werk

Winter, ade! Scheiden tut weh
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Zitate August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Werbung

„Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm.“

—  August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Anfang eines Rätsels (Die Hagebutte), 1843, zitiert nach: Die Kinderwelt in Liedern, Verlag von J. G. Wirth Sohne, Mainz 1852, 128. Räthsel, S.157,

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating
Die heutige Jubiläen
Judith Butler Foto
Judith Butler6
US-amerikanische Philosophin, Hochschullehrerin und Autorin 1956
Steve Jobs Foto
Steve Jobs15
US-amerikanischer Unternehmer, Mitbegründer von Apple Compu… 1955 - 2011
Friedrich Buchholz Foto
Friedrich Buchholz8
deutscher Schriftsteller 1768 - 1843
Bertrice Small Foto
Bertrice Small
1937 - 2015
Weitere 60 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Hans Kruppa Foto
Hans Kruppa2
deutscher Schriftsteller
Gottfried Benn Foto
Gottfried Benn15
deutscher Arzt, Dichter und Essayist
Johann Peter Eckermann Foto
Johann Peter Eckermann15
deutscher Dichter
Heinz Erhardt Foto
Heinz Erhardt8
deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler, Dich…
Erich Kästner Foto
Erich Kästner33
deutscher Schriftsteller