„Die Menschen wissen nicht, dass sie Bücher haben wollen. Ich brauche Sie nur anzusehen, um zu erkennen, dass Ihre Seele krank ist, weil sie der Lektüre entbehrt, aber zum Glück sind Sie sich dessen nicht bewusst. Die Menschen gehen erst dann zu einem Buchhändler, wenn sie nach einem schweren Unfall ihrer Seele oder durch Krankheit die Gefahr erkennen. Dann kommen sie hierher. Würde ich Werbung machen, wäre das etwa so sinnvoll, als würde man kerngesunde Menschen zum Arzt schicken.“

Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Christopher Morley Foto
Christopher Morley4
amerikanischer Herausgeber, Schriftsteller und Sherlockianer 1890 - 1957

Ähnliche Zitate

Carlos Ruiz Zafón Foto
Citát „Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.“
Konrad Zuse Foto

„Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.“

—  Konrad Zuse deutscher Informatiker und Bauingenieur 1910 - 1995

Hersfelder Zeitung Nr. 212, 12. September 2005

Ralph Waldo Emerson Foto
Fritz Perls Foto
Marilyn Manson Foto

„Menschen hassen nur das, was sie auch bei sich selbst erkennen.“

—  Marilyn Manson US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Marilyn Manson 1969

Voltaire Foto

„Man soll vor allem Mensch sein und dann erst Arzt.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778

Der Mann mit den vierzig Talern, XI. / Der Chirurg
Der Mann mit den vierzig Talern
Original: Original franz.: "[...] il faut être homme avant d’être chirurgien-major."

Miguel de Cervantes Foto
Heraklit Foto

„Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein.“

—  Heraklit griechischer vorsokratischer Philosoph -535

Fragmente, B 116
Original altgriech.: "ἀνθρώποισι πᾶσι μέτεστι γινώσκειν ἑωυτοὺς καὶ σωφρονεῖν."

Jacques Lacan Foto
Christopher Morley Foto
Robert Cialdini Foto
Robert Musil Foto

„Städte lassen sich an ihrem Gang erkennen wie Menschen.“

—  Robert Musil, buch Der Mann ohne Eigenschaften

The Man Without Qualities

Cícero Foto

„Die Menschen erkennen nicht, eine wie große Einnahme Sparsamkeit ist.“

—  Cícero, buch Paradoxa Stoicorum

Paradoxa Stoicorum (Paradoxa der Stoiker) VI, 49
Original lat.: "Non intellegunt homines, quam magnum vectigal sit parsimonia."
Paradoxa Stoicorum (Paradoxa der Stoiker)

Benjamin Lebert Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Der Mensch ist schwer zu entdecken und sich selber noch am schwersten; oft lügt der Geist über die Seele.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Also sprach Zarathustra

3. Teil; Vom Geist der Schwere
Also sprach Zarathustra

Jack Kerouac Foto
Aldous Huxley Foto
Michel De Montaigne Foto

„Die tödliche Krankheit des Menschen ist seine Meinung, er wisse.“

—  Michel De Montaigne französischer Philosoph und Autor 1533 - 1592

Quelle: Apologie de Raimond Sebond. Zitat gefunden bei Ernst v. Glasersfeld in "Einführung in den Konstruktivismus", München 2003 (Serie Piper 1165), S.9.

Original franz.: "La peste de l'homme c'est l'opinion de savoir."

Angela Merkel Foto

„Es liegt nicht in meiner Macht – und nicht in der Macht irgendeines Menschen in Deutschland – zu bestimmen, wie viele Menschen hierher kommen.“

—  Angela Merkel deutsche Bundeskanzlerin 1954

Tagesspiegel: http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlingspolitik-angela-merkel-den-aufnahmestopp-gibt-es-nicht/12422322.html im Interview mit Anne Will am 7. Oktober 2015
2015

William Shakespeare Foto

„Die Seele dieses Menschen sitzt in seinen Kleidern.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Ähnliche Themen