„Ich hatte gleich wieder geglaubt, den Verstand verloren zu haben! Meine Hypochondrie nahm langsam bedenkliche Ausmaße an - ich sollte vielleicht einmal einen guten Kopfdoktor konsultieren. Herrje!“

Das Labyrinth der Träumenden Bücher

Letzte Aktualisierung 2. Juli 2022. Geschichte
Walter Moers Foto
Walter Moers60
deutscher Comic-Zeichner, Illustrator und Autor 1957

Ähnliche Zitate

William Blake Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Als wenn ich auf den Maskenball käme // Und gleich die Larve vom Angesicht nähme.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Sprichwörtlich. Aus: Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand. Band 2, Stuttgart und Tübingen: Cotta, 1827. S. 250
Andere Werke

George Orwell Foto

„Vielleicht wollte man nicht so sehr geliebt als verstanden werden.“

—  George Orwell britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist 1903 - 1950

Chrétien de Troyes Foto
Mark Twain Foto
Erwin Rommel Foto

„Der Krieg ist so gut wie verloren.“

—  Erwin Rommel deutscher Generalfeldmarschall während des Nationalsozialismus 1891 - 1944

Cícero Foto

„Wohl niemand tanzt, wenn er nüchtern ist, er müsste denn den Verstand verloren haben.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr

Vincent Van Gogh Foto
Edgar Allan Poe Foto
Stephen King Foto
Marc Chagall Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Arnold Zweig Foto

„Verstand ist die beste Vaterlandsliebe, und Militarismus kein gutes Prinzip.“

—  Arnold Zweig deutscher Schriftsteller und Politiker, MdV 1887 - 1968

Junge Frau von 1914. Aufbau-Verlag 2001, S. 279.

Kurt Tucholský Foto

„Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut.“

—  Kurt Tucholský, Erfüllung

"Erfüllung", in: "Die Weltbühne", 24. September 1929, S. 494
Die Weltbühne

Ähnliche Themen