„Weh denen, die unrechte Gesetze machen, und den Schreibern, die unrechtes Urteil schreiben, um die Sache der Armen zu beugen und Gewalt zu üben am Recht der Elenden in meinem Volk, dass die Witwen ihr Raub und die Waisen ihre Beute werden!“

—  Jesaja, Bibel, Jesaja 10, 1-2
Werbung

Ähnliche Zitate

Hans Filbinger Foto

„Was damals Recht war, kann heute nicht Unrecht sein.“

—  Hans Filbinger deutscher Politiker (CDU), MdL 1913 - 2007
zu Todesurteilen, an denen er als Kriegsmarinerichter während der NS-Zeit beteiligt war. Zitiert in Der Spiegel 20, 1978, Seite 23, spiegel. de

Kurt Cobain Foto
Werbung
Viktor Frankl Foto

„... daß niemand das Recht hat, Unrecht zu tun, auch der nicht, der Unrecht erlitten hat.“

—  Viktor Frankl österreichischer Neurologe und Psychiater, Begründer der Logotherapie und der Existenzanalyse 1905 - 1997

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Niemand weiß, was er tut, wenn er recht handelt; aber des Unrechten sind wir uns immer bewußt.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Wilhelm Meisters Lehrjahre VII, Neuntes Kapitel (Lehrbrief), gutenberg. spiegel. de

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Amos Comenius Foto
 Cícero Foto

„Das höchste Recht (ist) das höchste Unrecht.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
De officiis (Vom pflichtgemäßen Handeln) I, 33, übersetzt von Büchmann, Seite 377

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Das Recht des Stärkeren ist das stärkste Unrecht.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 41

Werbung
Friedrich Nietzsche Foto
 Voltaire Foto

„Es ist gefährlich, Recht zu haben, wenn die Regierung Unrecht hat.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778
"Catalogue pour la plupart des écrivains français qui ont paru dans Le Siècle de Louis XIV, pour servir à l'histoire littéraire de ce temps," "Le Siècle de Louis XIV" (1752)

Oscar Wilde Foto

„Wenn ein Mann alt genug ist, Unrecht zu tun, sollte er auch alt genug sein, Recht zu tun.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Eine Frau ohne Bedeutung, 2. Akt / Mrs. Arbuthnot

Werbung
Günter Grass Foto

„Das Schreiben ist eine schreckliche Tortur - schlimmer nur sind Dichterlesungen vor Frauenkränzchen.“

—  Günter Grass deutscher Schriftsteller, Bildhauer, Maler und Grafiker, Literaturnobelpreisträger 1927 - 2015
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12. Oktober 1989

Rita Hayworth Foto
Karl Kraus Foto

„Einer, der Aphorismen schreiben kann, sollte sich nicht in Aufsätzen zersplittern.“

—  Karl Kraus österreichischer Schriftsteller 1874 - 1936
Fackel 277/278 61; Pro domo et mundo

Bertrand Russell Foto

„Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle unrecht haben.“

—  Bertrand Russell britischer Mathematiker und Philosoph 1872 - 1970

Folgend