„Das Schreiben wird nicht von Schmerzen besorgt, sondern von einem Autor.“

— Charles Bukowski, Den Göttern kommt das große Kotzen

Charles Bukowski Foto
Charles Bukowski13
US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994
Werbung

Ähnliche Zitate

 Ovid Foto

„Wieviel Muscheln am Strand, soviel Schmerzen bietet die Liebe.“

—  Ovid römischer Dichter -43 - 17 v.Chr
Remedia Amoris (Heilmittel gegen die Liebe) Buch II, 519

Jimmy Wales Foto

„Die wirklich guten Artikel in unserer Enzyklopädie wurden von einem oder zwei Autoren geschrieben.“

— Jimmy Wales Gründer von Wikipedia 1966
über Wikipedia, Welt Online vom 23. Februar 2008

Werbung
John Ronald Reuel Tolkien Foto

„Volapük, Esperanto, Ido, Novial sind tot; viel toter als die alten ungenutzten Sprachen, weil ihre Autoren nie Esperantolegenden erfunden haben.“

— John Ronald Reuel Tolkien britischer Schriftsteller und Philologe, Autor von "Herr der Ringe" 1892 - 1973
The Letters of J. R. R. Tolkien, no. 180 Übers.: Wikiquote

Bernhard Schlink Foto
 Marie Antoinette Foto
Sebastian Fitzek Foto
Christa Wolf Foto

„Schreiben ist groß machen.“

— Christa Wolf deutsche Schriftstellerin 1929 - 2011
Nachdenken über Christa T. Sammlung Luchterhand 1971. S. 213 (am Anfang des 19. Kapitels)

Arno Gruen Foto
Werbung
Sebastian Fitzek Foto
Erich Fried Foto
Dschalal ad-Din al-Rumi Foto
Emily Dickinson Foto
Werbung
Till Lindemann Foto
Janusz Korczak Foto

„Es ist im Allgemeinen üblich, daß der Autor einer wissenschaftlichen Arbeit auf der letzten Seite eine Liste der Bücher gibt, die er gelesen hat. Er tut das, damit man weiß, daß er sich nichts in seinem eigenen Kopf ausgedacht, sondern alles wahrheitsgetreu und gewissenhaft aus schon Vorhandenem abgeschrieben hat.“

— Janusz Korczak polnischer Arzt, Pädagoge und Kinderbuchautor 1878 - 1942
Wenn ich wieder klein bin. Und andere Geschichten von Kindern. Übersetzer: Ilka Boll und Mieczyslaw Wojcicki. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1973. ISBN 978-3-525-31509-5. Seite 375.

Franz Kafka Foto
Nächster