„Geld kann dir ausgehen, Freunde dich im Stich lassen, Feinde können dir gleichgültig werden, aber Scharlach bleibt dir immer treu.“

—  Mark Twain

Brief an W. D. Howells, 7. Januar 1884; Mark Twain's Letters 1876-1885
Original engl.: "Money may desert you, friends forsake you, enemies grow indifferent to you, but the scarlet fever will be true to you."
Briefe

Mark Twain Foto
Mark Twain166
US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910

Ähnliche Zitate

Karl-Eduard von Schnitzler Foto

„Der Freund kann dich verraten, aber der Feind läßt dich nicht im Stich.“

—  Karl-Eduard von Schnitzler deutscher Journalist 1918 - 2001

ZeitzeugenTV, http://www.youtube.com/watch?v=pyIVaxkD-3E, 1:14
Zitate

Abraham Lincoln Foto
Benjamin Franklin Foto

„Es gibt drei treue Freunde: Eine alte Ehefrau, einen alten Hund und das bare Geld.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Joseph von Eichendorff Foto

„Treu bleibt der Himmel stets dem Treuen.“

—  Joseph von Eichendorff bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik 1788 - 1857

Wolf Biermann Foto

„Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.“

—  Wolf Biermann deutscher Liedermacher und Lyriker 1936

Citát „Es gibt keinen treueren Freund als ein Buch.“
Ernest Hemingway Foto
Phaedrus Foto

„Verbreitet ist die Bezeichnung Freund, doch selten ist die Treue.“

—  Phaedrus römischer Fabeldichter -20

Fabeln, III, IX. Socrates ad Amicos

Francesco Petrarca Foto

„Mir sind die Städte Feind, mir Freund die Wälder.“

—  Francesco Petrarca italienischer Dichter und Geschichtsschreiber 1304 - 1374

Der Canzoniere

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Benjamin Franklin Foto

„Sie und ich waren lange Freunde: Sie sind jetzt mein Feind, und ich deines.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

William Blake Foto
Jean Paul Foto
Ovid Foto

„Es ist erlaubt, sich vom Feind belehren zu lassen.“

—  Ovid, Metamorphosen

Metamorphosen, IV, 428
Original lat.: "Fas est et ab hoste doceri."

Christian Morgenstern Foto
Konfuzius Foto

„Laute Freunde sind oft leise Feinde.“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -551 - -479 v.Chr

William Shakespeare Foto
Sunzi Foto

„Wenn du einen Feind eingekreist hast, laß ihm einen Fluchtweg.“

—  Sunzi chinesischer General und Militärstratege -543 - -495 v.Chr

George Gordon Byron Foto

„Die Jugend welkt, die Liebe macht verdrossen, // Langweilig werden Freund und Parasiten, // Geld bleibt ein Kleinod, das wir gern gewönnen, // Auch wenn wir gar nicht mehr missbrauchen können.“

—  George Gordon Byron, Don Juan

Don Juan, 13. Gesang C
Original engl.: "Youth fades, and leaves our days no longer sunny; // We tire of mistresses and parasites; // But oh, ambrosial cash! Ah! who would lose thee? // When we no more can use, or even abuse thee!"

Jean Jacques Rousseau Foto

„Laß die Kindheit hinter dir, Freund, erwache!“

—  Jean Jacques Rousseau, buch Julie oder Die neue Heloise

La Nouvelle Héloise, V, 1
Original franz.: "Sors de l'enfance, ami, réveille-toi!"
Julie oder Die neue Heloise (1761)

Wilhelm Busch Foto

„Lass sie laufen, lass sie rennen; // Nimm was bleibt, zu deinem Teile.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Strebst Du nach des Himmels Freude, Gesammelte Werke Band 6, S. 100
Kritik des Herzens

Miguel Delibes Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x