„Zwey Augen hat die Seel: eins schauet in die Zeit / Das andre richtet sich hin in die Ewigkeit.“

Der Cherubinische Wandersmann, III, 228 ("Die Augen der Seele"; S.146)

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 2. September 2020. Geschichte
Angelus Silesius Foto
Angelus Silesius17
deutscher Barockdichter 1624 - 1677

Ähnliche Zitate

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Zwey Seelen wohnen, ach! in meiner Brust.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Goethes Faust

Faust, Part 1 (1808)

Khalil Gibran Foto
Friedrich Schiller Foto
Khalil Gibran Foto
Stefan Hölscher Foto

„Alle Liebe will Ewigkeit. Denn auch sie geht mit der Zeit.“

—  Stefan Hölscher Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

Quelle: Hölscher, Laut Weise – Gedichte und Aphorismen, Geest-Verlag, Vechta 2016

Platón Foto

„Zeit ist das Bild der Ewigkeit in Bewegung.“

—  Platón antiker griechischer Philosoph -427 - -347 v.Chr

Henry David Thoreau Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Amedeo Modigliani Foto

„Wenn ich deine Seele kenne, male ich deine Augen.“

—  Amedeo Modigliani italienischer Maler und Bildhauer 1884 - 1920

Citát „Deine Augen zeigen die Stärke deiner Seele.“
Paulo Coelho Foto

„Deine Augen zeigen die Stärke deiner Seele.“

—  Paulo Coelho brasilianischer Schriftsteller und Bestseller-Autor 1947

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Theorie und Praxis sind Eins wie Seele und Leib, und wie Seele und Leib liegen sie großenteils mit einander in Streit.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorisms (1880/1893)

Søren Kierkegaard Foto

„Der Augenblick ist jenes Zweideutige, darin Zeit und Ewigkeit einander berühren.“

—  Søren Kierkegaard, buch Der Begriff Angst

Der Begriff Angst Original dän.: "Øieblikket er hiint Tvetydige, hvori Tiden og Evigheden berøre hinanden [...]."
Der Begriff Angst

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Clive Staples Lewis Foto
Robert Gates Foto

„Ich habe ihm in die Augen geschaut und sah nicht seine Seele, sondern einen kaltblütigen Killer.“

—  Robert Gates US-amerikanischer Politiker 1943

Quelle: Robert Gates über Putin zu George W. Bush, On GPS: Gates on Putin, cnn.com http://edition.cnn.com/videos/tv/2022/02/27/exp-gps-0227-gates-russia-ukraine-putin.cnn 2006.

Seneca d.J. Foto

„Halte dir die Schnelligkeit der Zeit vor Augen“

—  Seneca d.J. römischer Philosoph -4 - 65 v.Chr

Zugeschrieben

Herta Müller Foto

„Von den Augen bis zum Mund ist eine lange Zeit.“

—  Herta Müller rumäniendeutsche Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin 1953

Eine Fliege kommt durch einen halben Wald (2011).

Sunzi Foto

„Auch des Feindes Auge wird mit der Zeit blind.“

—  Sunzi chinesischer General und Militärstratege -543 - -495 v.Chr

Clemens Brentano Foto

„O Stern und Blume, Geist und Kleid, // Lieb', Leid und Zeit und Ewigkeit!“

—  Clemens Brentano, Nach großem Leid

Nach großem Leid, Kehrvers, in: Gesammelte Schrifte, Erster Band, Hrsg. Christian Brentano, J. D. Sauerländer's Verlag, Frankfurt am Main 1852, S. 429 https://books.google.de/books?id=RPoOAAAAIAAJ&pg=PA429&dq=%22O+Stern+und+Blume,+Geist+und+Kleid,+Lieb,+Leid+und+Zeit+und+Ewigkeit.%22

Ähnliche Themen