„Da steh' ich, ein entlaubter Stamm!“

Wallensteins Tod, III, 18 / Wallenstein
Wallenstein - Trilogie (1798-1799), Wallensteins Tod

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Themen
stamm, stehen
Friedrich Schiller Foto
Friedrich Schiller328
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Ähnliche Zitate

Friedrich Schiller Foto

„Ich bin der lezte meines Stamms.“

—  Friedrich Schiller, Wilhelm Tell

Wilhelm Tell, II, 1 / Attinghausen, S. 62
Wilhelm Tell (1804)

Rihanna Foto
Rudolf Steiner Foto

„Der Antisemitismus ist ein Hohn auf allen Glauben an die Ideen. Er spricht v. a. der Idee Hohn, dass die Menschheit höher stehe als jede Form (Stamm, Rasse, Volk), in der sich die Menschheit auslebt.“

—  Rudolf Steiner österreichischer Esoteriker, Philosoph, Schriftsteller und Begründer der Anthroposophie 1861 - 1925

Gesammelte Aufsätze zur Kultur- und Zeitgeschichte 1887–1901 (GA 31), S. 412.
Zu den Gefahren des Rassismus

Thomas Stearns Eliot Foto
Thomas von Aquin Foto
Friedrich Schiller Foto

„Ich bin der Letzte meines Stamms. - Wilhelm Tell, II, 1 / Attinghausen“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Mark Twain Foto
Sophie Scholl Foto
Martin Luther Foto

„Hier stehe Ich. Ich kann nicht anders.“

—  Martin Luther Reformator, Theologe, Bibelübersetzer 1483 - 1546

Variante: Hier stehe ich, ich kann nicht anders

Eduardo Mendoza Garriga Foto

„Die Ideen, für die ich stehe, sind nicht meine.“

—  Dale Carnegie US-amerikanischer Schriftsteller und Persönlichkeitstrainer 1888 - 1955

Miguel de Cervantes Foto
René Descartes Foto
Heraklit Foto

„Alles ist in Bewegung und nichts bleibt stehen.“

—  Heraklit griechischer vorsokratischer Philosoph -535

Malcolm X Foto

„Wenn Sie für nichts stehen, fallen Sie auf alles herein.“

—  Malcolm X US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965

Theodore Roosevelt Foto

„Hexen stehen immer zwischen Birken“

—  Walter Moers deutscher Comic-Zeichner, Illustrator und Autor 1957

Charlie Chaplin Foto

„An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser.“

—  Charlie Chaplin britischer Schauspieler und Filmregisseur 1889 - 1977

Ähnliche Themen