Zitate von Walther von der Vogelweide

Walther von der Vogelweide Foto
11  0

Walther von der Vogelweide

Geburtstag: 1170
Todesdatum: 1230
Andere Namen:Walther Von Der Vogelweide

Werbung

Walther von der Vogelweide gilt als der bedeutendste deutschsprachige Lyriker des Mittelalters. Von ihm sind 500 Strophen in über 110 Tönen bzw. – inhaltlich gruppiert – 90 Lieder und 150 Sangsprüche überliefert; außerdem ein religiöser Leich . Walthers Werküberlieferung ist damit neben der Neidharts und Frauenlobs die umfangreichste des deutschen Mittelalters.

Schon im 13. Jahrhundert gehört er zu den allerersten Vorbildern, später zu den zwölf alten Meistern der Meistersinger. Die erste moderne Ausgabe seiner Werke stammt von Karl Lachmann . Verweise auf Walthers Gedichte erfolgen immer auf Seite und Zeile dieser Ausgabe; neuere Ausgaben beziehen sich darauf.

Ähnliche Autoren

Dante Alighieri Foto
Dante Alighieri12
italienischer Dichter und Philosoph
 Ovid Foto
Ovid37
römischer Dichter
Dschalal ad-Din al-Rumi Foto
Dschalal ad-Din al-Rumi14
islamischer Mystiker, Begründer des Mevlevi-Derwisch-Ordens
Hildegard von Bingen Foto
Hildegard von Bingen9
deutsche Mystikerin; Verfasserin theologischer und medizi...

Zitate Walther von der Vogelweide

Werbung
Werbung

„That which they call love, it is nothing except the pain of longing.“

— Walther von der Vogelweide
"Friuntlîchen lac", line 19; translation from Gale Sigal Erotic Dawn-Songs of the Middle Ages (Gainesville: University Press of Florida, 1996) p. 36.

Werbung

„For many call Thee Father, who
Will not own me as brother too.“

— Walther von der Vogelweide
"Swer âne vorhte, hêrre got", line 4; translation by I. G. Colvin, from James Bruce Ross and Mary Martin McLaughlin (eds.) The Portable Medieval Reader (Harmondsworth: Penguin, 1977) p. 194.

„He has no equal in medieval German lyric poetry and perhaps not even in European lyric poetry of the Middle Ages.“

— Walther von der Vogelweide
Ingeborg Glier, in Boris Ford (ed.) Medieval Literature: The European Inheritance (Harmondsworth: Penguin, 1983) p. 184.

„Alas, where have they gone to, year on weary year?
Was it all a dream then, my life's, my love's career?“

— Walther von der Vogelweide
"Owe war sint verswunden alliu mîniu jâr", line 1; translation by Graeme Dunphy. http://www.dunphy.de/ac/Walther.html

„To me, the gate of paradise is shut.
I stand an orphan there, locked out;
however much I knock, it's all in vain.“

— Walther von der Vogelweide
"Mir ist verspert der sælden tor", line 1; translation by Tim Chilcott. http://colecizj.easyvserver.com/pgvb3901.htm

Nächster
Die heutige Jubiläen
Erich Kästner Foto
Erich Kästner32
deutscher Schriftsteller 1899 - 1974
Paul Tibbets Foto
Paul Tibbets4
US-amerikanischer Pilot und Soldat 1915 - 2007
Frederick Busch
US-amerikanischer Schriftsteller 1941 - 2006
Helmut Schön Foto
Helmut Schön2
deutscher Fußballspieler 1915 - 1996
Weitere 59 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Dante Alighieri Foto
Dante Alighieri12
italienischer Dichter und Philosoph
 Ovid Foto
Ovid37
römischer Dichter
Dschalal ad-Din al-Rumi Foto
Dschalal ad-Din al-Rumi14
islamischer Mystiker, Begründer des Mevlevi-Derwisch-Ordens
Hildegard von Bingen Foto
Hildegard von Bingen9
deutsche Mystikerin; Verfasserin theologischer und medizi...