Zitate von Nicolaus Copernicus

Nicolaus Copernicus Foto
72   22

Nicolaus Copernicus

Geburtstag: 19. Februar 1473
Todesdatum: 24. Mai 1543
Andere Namen: Nikolaus Kopernikus

Nikolaus Kopernikus , war ein Domherr des Fürstbistums Ermland in Preußen, der sich in seiner freien Zeit der Astronomie, Mathematik und Kartographie widmete.

In seinem Hauptwerk De revolutionibus orbium coelestium beschreibt er das heliozentrische Weltbild unseres Sonnensystems, nach dem sich die Erde um die eigene Achse dreht und sich zudem wie die anderen Planeten um die Sonne bewegt. Darüber hinaus beschreibt er darin erstmals die langsame Rückwärtsdrehung der Erdachse als Ursache für die Verschiebung des Frühlingspunktes, die Präzessionsbewegung.

Kopernikus revolutionierte das bis dahin vorherrschende geozentrische Weltbild und steht damit am Beginn der neuzeitlichen Astronomie.

„Zuerst müssen wir bemerken, dass die Welt kugelförmig ist, theils weil diese Form, als die vollendete, keiner Fuge bedürftige Ganzheit, die vollkommenste von allen ist, theils weil sie die geräumigste Form bildet, welche am meisten dazu geeignet ist, Alles zu enthalten und zu bewahren; oder auch weil alle in sich abgeschlossene Theile der Welt, ich meine die Sonne, den Mond und die Planeten, in dieser Form erscheinen; oder weil Alles dahin strebt, sich in dieser Form zu begrenzen, was an den Tropfen des Wassers und an den übrigen flüssigen Körpern zur Erscheinung kommt, wenn sie sich aus sich selbst zu begrenzen streben.“

—  Nicolaus Copernicus

Nicolaus Coppernicus aus Thorn über die Kreisbewegungen der Weltkörper/Erstes Buch,, Capitel 1. Dass die Welt kugelförmig sei.
Original Latein: "Principio advertendum nobis est, globosum esse mundum, sive quòd ipsa forma perfectissima sit omnium, nulla indigens compagine, tota integra: sive quòd ipsa capacissima sit figurarum, quæ compræhensurum omnia, & conservaturum maxime decet: sive etiam quòd absolutissimæ quæque mundi partes, Solem dico, Lunam & stellas, tali forma conspiciantur: sive quòd hac universa appetant terminari, quod in aquæ guttis cæterisque liquidis corporibus apparet, dum per se terminari cupiunt." - :la:s:De revolutionibus orbium coelestium/05. Liber primus. Quòd mundus sit sphæricus. Cap. I.

Ähnliche Autoren

Galileo Galilei Foto
Galileo Galilei9
italienischer Philosoph, Mathematiker, Physiker und Astronom
Erasmus von Rotterdam Foto
Erasmus von Rotterdam16
niederländischer Humanist
Michel De Montaigne Foto
Michel De Montaigne56
französischer Philosoph und Autor
Giordano Bruno Foto
Giordano Bruno11
italienischer Philosoph
Mellin de Saint-Gelais Foto
Mellin de Saint-Gelais4
Dichter der französischen Renaissance
Tycho Brahe Foto
Tycho Brahe3
dänischer Astronom
Gebhard Leberecht von Blücher Foto
Gebhard Leberecht von Blücher1
preußischer Generalfeldmarschall
Ulrich von Hutten Foto
Ulrich von Hutten4
Reichsritter und Humanist
Albrecht Dürer Foto
Albrecht Dürer13
deutscher Maler und Graphiker
Johannes Kepler Foto
Johannes Kepler7
deutscher Naturphilosoph, Mathematiker, Astronom, Astrologe…
Heutige Jubiläen
Peter Sloterdijk Foto
Peter Sloterdijk76
deutscher Philosoph, Kulturwissenschaftler und Essayist 1947
Max Stirner Foto
Max Stirner31
deutscher Philosoph 1806 - 1856
Peter Rosegger Foto
Peter Rosegger12
österreichischer Dichter 1843 - 1918
Engelbert Zaschka Foto
Engelbert Zaschka2
deutscher Ingenieur, Konstrukteur, Erfinder und Hubschraube… 1895 - 1955
Weitere 56 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Galileo Galilei Foto
Galileo Galilei9
italienischer Philosoph, Mathematiker, Physiker und Astronom
Erasmus von Rotterdam Foto
Erasmus von Rotterdam16
niederländischer Humanist
Michel De Montaigne Foto
Michel De Montaigne56
französischer Philosoph und Autor
Giordano Bruno Foto
Giordano Bruno11
italienischer Philosoph
Mellin de Saint-Gelais Foto
Mellin de Saint-Gelais4
Dichter der französischen Renaissance