„Es ist eine gute Regel im Leben, sich niemals zu entschuldigen. Die richtige Art von Menschen will keine Entschuldigung, und die falsche Art nutzt sie gemein aus.“

Original

It is a good rule in life never to apologize. The right sort of people do not want apologies, and the wrong sort take a mean advantage of them.

The Man Upstairs (1914)
Quelle: The Man Upstairs and Other Stories

Letzte Aktualisierung 2. Juli 2022. Geschichte
P.G. Wodehouse Foto
P.G. Wodehouse3
britisch-amerikanischer Schriftsteller 1881 - 1975

Ähnliche Zitate

John Maynard Keynes Foto

„Kapitalismus ist "der erstaunliche Glaube, dass die gemeinsten Motive, der gemeinsten Menschen, auf irgendeine Art die besten Ergebnisse in der besten aller möglichen Welten bringen werden."“

—  John Maynard Keynes britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker 1883 - 1946

Original engl.: "Capitalism is […] as J. M Keynes used to put it, “the astonishing belief that the nastiest motives of the nastiest men somehow or other work for the best results in the best of all possible worlds." - George Schuster, Christianity and human relations in industry. Epworth Press 1951, p. 109, s. auch /stevecotler.com http://stevecotler.com/tales/2009/07/07/keynes-nastiest-wickedest-capitalism/
Fälschlich zugeschrieben

Dante Alighieri Foto

„Alles, was in seiner Art gut ist, ist liebenswürdig.“

—  Dante Alighieri italienischer Dichter und Philosoph 1265 - 1321

Theodor W. Adorno Foto

„Es gibt kein richtiges Leben im falschen.“

—  Theodor W. Adorno, buch Minima Moralia

Minima Moralia, Aphorismus 18. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 22. Auflage 1994, ISBN 3-518-01236-3, S. 42, siehe auch Wikipedia: Es gibt kein richtiges Leben im falschen
Minima Moralia
Variante: Es gibt kein richtiges Leben im falschen

Ernest Hemingway Foto

„Talent ist die Art, wie Sie Ihr Leben leben.“

—  Ernest Hemingway US-amerikanischen Schriftsteller 1899 - 1961

Francis Scott Fitzgerald Foto
Karel May Foto
Napoléon III. Foto

„Gefangenschaft ist eine Art Schlaf. Das Leben geht unbemerkt weiter, denn richtig lebendig fühlen wir uns nur, wenn wir alle unsere Fähigkeiten auch nutzen können.“

—  Napoléon III. französischer Staatspräsident, Kaiser der Franzosen 1808 - 1873

Napoleon III. in einem Brief aus der Gefangenschaft in Ham an Hortense Cornu, aus: T.A.B. Corley: Napoleon III. Ein demokratischer Despot (orig.: Democratic Despot. A Life of Napoleon III, 1961), aus dem Englischen übersetzt von Liselotte Mickel, Stuttgart, 1970, S. 41 f.

Francis Scott Fitzgerald Foto
Stephen King Foto
Citát „Das ist nicht nur nicht richtig; es ist nicht einmal falsch“
Wolfgang Pauli Foto

„Das ist nicht nur nicht richtig; es ist nicht einmal falsch“

—  Wolfgang Pauli österreichischer Physiker und Nobelpreisträger 1900 - 1958

Khalil Gibran Foto
Gilbert Keith Chesterton Foto
Plautus Foto

„Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, solange er nicht weiß, welcher Art der andere ist.“

—  Plautus, Asinaria

Asinaria (Die Eselskomödie), 495, II.iv / der Kaufmann (meist zitiert als "Der Mensch ist des Menschen Wolf.")
(Original lat.: "lupus est homo homini, non homo, quom(cum) qualis sit non novit.") - meist zitiert als "Homo homini(s) lupus"

„Die Menschheit des Menschen verbietet jede Art von Herrschaft von Menschen über Menschen.“

—  Karl Albrecht Schachtschneider deutscher Staatsrechtler 1940

Demokratie versus Kapitalismus: Vom Recht des Menschen

Baruch Spinoza Foto
Denzel Washington Foto
Robin Williams Foto

„Das Richtige ist, was bleibt, wenn Sie alles andere falsch machen.“

—  Robin Williams US-amerikanischer Schauspieler und Komiker 1951 - 2014

Woody Allen Foto

„Wenn Gott existiert, dann hoffe ich, er hat eine gute Entschuldigung.“

—  Woody Allen US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor und Schauspieler 1935

Ähnliche Themen