„Wenn ich keine Angst davor habe, das zu verlieren, was ich besitze, noch möchte ich das haben, was ich nicht genieße, wenig vom Vermögen in mir, dann wird die Zerstörung wert sein, wenn ich mich für einen Schauspieler oder einen Insassen entschieden habe.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

Khalil Gibran Foto
Chavela Vargas Foto
Friedrich Hebbel Foto

„Viel besser, nie besitzen, als verlieren!“

—  Friedrich Hebbel, Die Nibelungen

Die Nibelungen. I, 3, Vers 284. / Kriemhild zeno.org http://www.zeno.org/nid/2000501610X
Dramen

Albert Camus Foto

„Ich kann mich als dumm bezeichnen, der zu genießen Angst hat.“

—  Albert Camus französischer Schriftsteller und Philosoph 1913 - 1960

Herbert Wehner Foto
Citát „Höfliche Worte vermögen viel und kosten wenig.“
Francis Scott Fitzgerald Foto
Napoleon Hill Foto
Sebastian Bieniek Foto

„"Können ist die Überwindung der Angst davor, etwas dabei kaputt zu machen."


(30.04.2010, Notizen)“

—  Sebastian Bieniek deutscher Künstler und Regisseur 1975

Quelle: https://www.sebastianbieniek.com/quotes

Friedrich Nietzsche Foto
Woody Allen Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Warren Buffett Foto
John Ruskin Foto

„Es lohnt sich, ein Buch zu besitzen, das es wert ist, gelesen zu werden.“

—  John Ruskin englischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozialphilosoph 1819 - 1900

Helmut Kaplan Foto

„Die Nazis unterhielten Vernichtungslager mit menschlichen Insassen, und wir unterhalten Vernichtungslager mit tierlichen Insassen.“

—  Helmut Kaplan österreichischer Tierrechtler und Publizist 1952

tierrechte-kaplan.org http://www.tierrechte-kaplan.org/blickfeld/index.html

François de La  Rochefoucauld Foto

„Unsere Weisheit ist nicht weniger ein Ball des Zufalls als unser Vermögen.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Reflexionen, Maxime 323
Original franz.: "Notre sagesse n'est pas moins à la merci de la fortune que nos biens."

Garri Kimowitsch Kasparow Foto

„Der dominierende politische Trend in westlichen Demokratien: Die Angst davor, Fehler zu machen.“

—  Garri Kimowitsch Kasparow russischer Schachweltmeister armenischer Herkunft 1963

Neon, 03/2008

Jean De La Fontaine Foto

„Man läuft Gefahr zu verlieren, wenn man zu viel gewinnen möchte.“

—  Jean De La Fontaine Schriftsteller, Poet 1621 - 1695

Fabeln

Miguel de Cervantes Foto

Ähnliche Themen