„Höfliche Worte vermögen viel und kosten wenig.“

—  Sprichwort

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 28. Juni 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

Citát „Schöne Worte helfen viel und kosten wenig.“
George Washington Foto

„Sei höflich zu allen, aber freundschaftlich mit wenigen.“

—  George Washington erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1732 - 1799

George Washington Foto
Benjamin Franklin Foto

„Seien Sie höflich zu Allen, gesellig zu Vielen, vertraut mit Wenigen.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

François de La  Rochefoucauld Foto

„Unsere Weisheit ist nicht weniger ein Ball des Zufalls als unser Vermögen.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Reflexionen, Maxime 323
Original franz.: "Notre sagesse n'est pas moins à la merci de la fortune que nos biens."

Erasmus von Rotterdam Foto

„Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen.“

—  Erasmus von Rotterdam niederländischer Humanist 1466 - 1536

Handbüchlein eines christlichen Streiters

Alexander Pope Foto
Citát „Viele Worte – Wenig Inhalt.“
Saadí Foto

„Vermögen dient zur Bequemlichkeit des Lebens, nicht das Leben zur Anhäufung des Vermögens.“

—  Saadí, buch Golestan

Der Rosengarten (Gulistan), 8, Von der Bildung im Umgang mit Menschen
Original Farsi: ".مال از بهر آسایش عمر است نه عمر از بهر گرد کردن مال"

Citát „Was liegt alles in den wenigen Worten: sein eigener Herr sein!“
Wilhelm Raabe Foto

„Was liegt alles in den wenigen Worten: sein eigener Herr sein!“

—  Wilhelm Raabe deutscher Prosaautor 1831 - 1910

Der Hungerpastor, 26. Kapitel, S. 533, ,
Der Hungerpastor (1863)

Citát „Wer Worte macht, tut wenig.“
William Shakespeare Foto

„Wer Worte macht, tut wenig.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Platón Foto
Maria Montessori Foto

„Die beste Anweisung ist die, die die wenigsten Wörter verwendet, die für die Aufgabe ausreichen.“

—  Maria Montessori italienische Ärztin, Reformpädagogin, Philosophin und Philanthropin 1870 - 1952

Laotse Foto

„Die Belehrung ohne Worte, den Wert des Nicht-Handelns erreichen nur wenige auf Erden.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 43; Übersetzung Richard Wilhelm, 1911

Juvenal Foto

„Unerträglicher nichts als ein Weib mit großem Vermögen.“

—  Juvenal römischer Satirendichter 50

Satiren VI, 460
Original lat.: "intolerabilius nihil est quam femina dives."

Salman Rushdie Foto
Eugen Drewermann Foto

Ähnliche Themen