„Wenn man ein Buch liest, hat man oft das Gefühl, dass der Autor lieber gemalt als geschrieben hat. man spürt das Vergnügen, wenn man eine Landschaft oder eine Person beschreibt, als würde er das malen, was er sagt, weil er in seinem tiefsten Herzen lieber Pinsel und Farben verwendet hätte.“

Pablo Picasso Foto
Pablo Picasso95
spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer 1881 - 1973

Ähnliche Zitate

Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Nicht jeder, der den Pinsel in die Hand nimmt und Farben verquistet, ist ein Maler.“

—  Gotthold Ephraim Lessing deutscher Dichter der Aufklärung 1729 - 1781

Hamburgische Dramaturgie 101-104
Hamburgische Dramaturgie

Erich Fried Foto
Boris Becker Foto

„Man sagt ja, die Erinnerung male mit einem goldenen Pinsel.“

—  Boris Becker deutscher Tennisspieler und Olympiasieger 1967

Das Leben ist kein Spiel

Cornelia Funke Foto
Stefan Hölscher Foto
Muhammad Ali Foto
Brad Pitt Foto
Jiddu Krishnamurti Foto
Frida Kahlo Foto

„Die Natur des Auges ist es, die Farben zu lieben; aber wenn das Herz nicht heiter ist, so mögen alle fünf Farben vor Augen sein, und man sieht sie nicht.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 60
Df-Dz
Variante: Die Natur des Ohres ist es, die Töne zu lieben; aber wenn das Herz nicht heiter ist, so mögen alle fünf Klänge ertönen, und man hört sie nicht.

Thomas Eakins Foto

„Ich denke der Student sollte das [Malen oder] Zeichnen mit Farben lernen…. Der Pinsel ist ein stärkeres und schnelleres Werkzeug als Zeichenutensilien.“

—  Thomas Eakins US-amerikanischer realistischer Maler 1844 - 1916

im September 1879, zitiert in: Marc Simpson, "The 1880s", S. 107, in Darrel Sewell, "Thomas Eakins", Yale University Press : Philadelphia 2001, ISBN 0-87633-143-6, Übersetzung: .o
Original engl.: "I think [the student] should learn to draw with color..... The brush is a more powerful and rapid tool than the point or stump."

Mark Twain Foto
Citát „Liebe ist das wichtigste Gefühl. Ohne Liebe sind wir gar nichts.“
Nicholas Sparks Foto
Joseph von Eichendorff Foto
Otto Ludwig Foto

„Es liest // Kein Leser mehr heraus, als er hinein liest. // Dem andern ist dasselbe Buch ein anders.“

—  Otto Ludwig deutscher Schriftsteller 1813 - 1865

Fräulein von Scuderi, II, 7 (Cardillac). Aus: Gesammelte Werke, Band 1. Berlin 1870. S. 173.

Francis Scott Fitzgerald Foto

„Jedes Buch ist ein Zwiegespräch zwischen Autor und Leser.“

—  Ludwig Reiners deutscher Fabrikant, Kaufmann und Schriftsteller 1896 - 1957

Stilkunst, Ein Lehrbuch deutscher Prosa. Neubearbeitung Stefan Meyer und Jürgen Schiewe, C.H. Beck München 2004. Vorwort, S. 7

Erich Fried Foto

„Es ist was es ist // sagt die Liebe“

—  Erich Fried österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist 1921 - 1988

Was es ist http://www.erichfried.de/Was%20es%20ist.htm, in: Es ist was es ist - Liebesgedichte, Angstgedichte, Zorngedichte, Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 1996, ISBN 9783803131188 Siehe dazu: Was es ist

Angela Merkel Foto
Stephen King Foto

„Aber ich glaube nun mal an die Macht der Liebe; Liebe ist eine einzigartige bewegliche Zauberkraft. Ich bezweifele, dass sie in den Sternen steht, aber ich glaube, dass Blut an Blut appelliert, Verstand an Verstand und Herz an Herz.“

—  Stephen King, buch Der Anschlag

Der Anschlag, Kapitel Finale Notizen, S. 1030. Übersetzer: Wulf Bergner. Verlag: Wilhelm Heyne Verlag. München, 2012. ISBN-13: 978-3453267541"
Original engl.: "But I believe in love, you know; love is a uniquely portable magic. I don’t think it’s in the stars, but I do believe that blood calls to blood and mind calls to mind and heart to heart." - 11/22/63

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x