„Es gibt schlimmere Dinge
als alleine zu sein
aber es dauert oft
Jahrzehnte, um dies zu realisieren
und am häufigsten, wenn Sie dies tun
es ist zu spät
und es gibt nichts Schlimmeres
als zu spät“

Original

there are worse things than being alone but it often takes decades to realize this and most often when you do it's too late and there's nothing worse than too late

Übersetzt von Monnystr, Mtths_1981
Charles Bukowski Foto
Charles Bukowski84
US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994
Werbung

Ähnliche Zitate

Max Frisch Foto
Jakob Bosshart Foto

„Der Selbstbetrug ist der häufigste Betrug und auch der schlimmste.“

—  Jakob Bosshart Schweizer Schriftsteller 1862 - 1924
Bausteine zu Leben und Zeit. Hrsg. von Elsa Boßhart-Forrer. Leipzig: Grethlein & Co., 1929

Werbung
Bernhard Schlink Foto

„Die Verfolger des Bösen sind oft schlimmer als das Böse.“

—  Joachim Günther deutscher Publizist, Journalist, Essayist, Erzähler und Literaturkritiker 1905 - 1990
Findlinge

Thomas Stearns Eliot Foto
Adalbert Stifter Foto
Albertus Magnus Foto

„Allein Beobachtung gibt nämlich derartigen Dingen Gewissheit.“

—  Albertus Magnus deutscher Gelehrter und Bischof 1200 - 1280
De vegetabilibus et plantis, Liber sextus: De speciebus quarumdam plantarum, Tractatus 1: De Arboribus, Caput I: De ABIETE et speciebus ejus, zitiert nach D. Alberti Magni, Opera omnia, Hrsg. Augusti Borgnet, Volumen Deciumum: Parva Naturalia, Paris 1891, S. 160, zweiter Satz, (PDF: 81,1MB) http://albertusmagnus.uwaterloo.ca/PDFs/Borgnet-volumen%2010.pdf Original lat.: "de particularibus enim etiam philosophia esse non poteriit. [...] Experimentum enim solum certificat in talibus, eo quod tam de particularibus naturis simile haberi non potest."

Max Born Foto
Franz Schmidberger Foto
 Rihanna Foto
Robert G. Ingersoll Foto
Jim Morrison Foto
Marguerite Duras Foto

„Sehr bald in meinem Leben war es zu spät.“

—  Marguerite Duras Französische Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Filmregisseurin 1914 - 1996

 Menandros Foto

„Wer davonläuft kann später kämpfen.“

—  Menandros griechischer Dichter -342 - -291 v.Chr

Titus Livius Foto

„[…] und lieber zu spät, als nie, […]“

—  Titus Livius römischer Geschichtsschreiber -59 - 17 v.Chr
Ab urbe condita, Römische Geschichte, Konrad Heusinger (Übersetzer), Band 1, Vieweg, Braunschweig 1821, S. 311, books.google.de https://books.google.de/books?id=K0kTAAAAQAAJ&pg=PA311&dq=%22und%20lieber%20zu%20sp%C3%A4t%2C%20als%20nie%22 Original lat.: "[...] potiusque sero quam nunquam [...] " - Liv. 4, 2, 11

Ernst von Feuchtersleben Foto

„Reue ist Verstand, der zu spät kommt.“

—  Ernst von Feuchtersleben österreichischer Popularphilosoph, Arzt, Lyriker und Essayist 1806 - 1849
Sämtliche Werke, Blätter, Hrsg. Friedrich Hebbel, Fünfter Band, Verlag von Carl Gerold und Sohn, Wien 1852, S. 316,

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“