„Aus der Erfahrung. - Die Unvernunft einer Sache ist kein Grund gegen ihr Dasein, vielmehr eine Bedingung desselben.“

Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Nietzsche310
deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900
Werbung

Ähnliche Zitate

Heinrich Böll Foto

„Mir muß eine Sache Spaß machen, sonst werde ich krank.“

—  Heinrich Böll 1917 - 1985
Ansichten eines Clowns. Köln und Berlin: Kiepenheuer & Witsch, 1963. S. 122

Bazon Brock Foto

„Solange ich hier bin, stirbt keiner.“

—  Bazon Brock deutscher Künstler und Professor für Ästhetik 1936
offizielle Webseite, Juli 2006, bazonbrock. de

Werbung
Martin Heidegger Foto
Erich Honecker Foto

„Die Mauer wird so lange bleiben, wie die Bedingungen nicht geändert werden, die zu ihrer Errichtung geführt haben. Sie wird auch noch in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben, wenn die dazu vorhandenen Gründe nicht beseitigt sind.“

—  Erich Honecker Staatsratsvorsitzender der Deutschen Demokratischen Republik 1912 - 1994
auf einer Tagung aus Anlaß des 500. Geburtstages von Thomas Müntzer am 19. Januar 1989, NEUES DEUTSCHLAND vom 20. Januar 1989, zitiert nach 2plus4. de

P.C. Cast Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Wir sind leicht bereit, uns selbst zu tadeln, unter der Bedingung, dass niemand einstimmt.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 77

Friedrich Nietzsche Foto

„Gegen manche Verteidigung. – Die perfideste Art einer Sache zu schaden ist, sie absichtlich mit fehlerhaften Gründen verteidigen.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900
Morgenröte/Idyllen aus Messina/Die fröhliche Wissenschaft

Werbung
Louis-ferdinand Céline Foto
Immanuel Kant Foto

„Das schlechthin Unbedingte wird in der Erfahrung gar nicht angetroffen.“

—  Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804
Kritik der reinen Vernunft

Oscar Wilde Foto

„Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe herauskommt.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Lord Arthur Saviles Verbrechen, 1. Akt / Lady Windermere

Immanuel Kant Foto
Werbung
Jörg Tauss Foto
Sully Prudhomme Foto
Ludwig Boltzmann Foto
 Voltaire Foto

„Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778
Le Mondain

Folgend