„Die türkische Gemeinschaft und der türkische Mensch, wohin sie auch immer gehen mögen, bringen nur Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit mit sich. Hass und Feindschaft können niemals unsere Sache sein. Wir haben mit Streit und Auseinandersetzung nichts zu schaffen.“

— Tayyip Erdoğan, zitiert in: welt. de, 14. Februar 2008
Tayyip Erdoğan Foto
Tayyip Erdoğan6
türkischer Politiker, Ministerpräsident der Türkei 1954
Werbung

Ähnliche Zitate

Paulo Coelho Foto
Kai Meyer Foto
Werbung
Don Marquis Foto

„Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.“

— Don Marquis US-amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Journalist 1878 - 1937
zitiert bei Julia Schramm: Klick mich. Bekenntnisse einer Internet-Exhibitionistin. Knaus 2012. Dank books. google

Sophie Mereau Foto
Wolfgang Wieland Foto

„Das Jammern ist der Vereinszweck der Türkischen Gemeinde und des Türkischen Bunds.“

— Wolfgang Wieland deutscher Politiker, MdA, MdB 1948
über eine Feierstunde der „Türkischen Gemeinde“ zum sechzigjährigen Bestehen des deutschen Grundgesetzes am 25. März 2009 in Berlin; faz. net

Hermann Bahr Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Jean Paul Foto

„Es ist leichter, die Menschen zu lieben als zu ertragen - viele heftig zu lieben, als keinen zu hassen.“

— Jean Paul deutscher Schriftsteller 1763 - 1825
Bemerkungen über den Menschen, SW Abt.2, Bd.5 - Quelle: G. Fieguth: Deutsche Aphorismen (1978, Philipp Reclam)

Werbung
Robert Musil Foto
Mesut Özil Foto

„Mein Ballgefühl ist türkisch.“

— Mesut Özil deutscher Fußballspieler türkischer Abstammung 1988
Der Tagesspiegel. 14. Oktober 2009

Georg Rodolf Weckherlin Foto

„Wer will vergnüglich alten, // soll mit Niemand Feindschaft, // mit Jedermann Freundschaft, // mit Wenigen Gemeinschaft, // mit Vielen Kundschaft halten // und lassen Gott dann walten.“

— Georg Rodolf Weckherlin deutscher Lyriker 1584 - 1653
Guter Rath. In: Epigrammatische Anthologie. 1. Theil. Hrsg. von Friedrich Haug. Zürich: Orell Füßli & Comp., 1807. S. 12. Google Books

Peter Bamm Foto
Werbung
Nicolas Chamfort Foto
François de La  Rochefoucauld Foto

„Wie selten auch wahre Liebe ist, so ist wahre Freundschaft doch noch seltener.“

— François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680
Réflexions ou sentences et maximes morales 473, 1678

Katharine Hepburn Foto
Nächster