„Eine freiwillige, selbstbewusste Aufrichtigkeit ist nur bei einem sehr hohen Grad von Bildung möglich.“

Betrachtungen

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Sophie Mereau Foto
Sophie Mereau17
Schriftstellerin der deutschen Romantik 1770 - 1806

Ähnliche Zitate

Citát „Gesunder Menschenverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber kein Grad von Bildung den gesunden Menschenverstand.“
Arthur Schopenhauer Foto
Immanuel Kant Foto

„Wir sind im hohen Grade durch Kunst und Wissenschaft kultiviert.“

—  Immanuel Kant, buch Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht

Idee zur allgemeinen Geschichte, A 402
Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht (1784)

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Sigmar Gabriel Foto

„Mindestlohn! Bildung kostenfrei, von der Kinderkrippe bis zur Uni! Das muss doch möglich sein in Deutschland!“

—  Sigmar Gabriel deutscher Politiker 1959

Stern Nr. 6/2011, 3. Februar 2011, S. 67

Theodor Herzl Foto
Gotthilf Heinrich von Schubert Foto

„Es ist aber oft der höchste Schmerz eine Bildung neuer, höherer Organe, wenn die alten dem neu erwachten höheren Streben. nicht mehr Genüge leisten.“

—  Gotthilf Heinrich von Schubert deutscher Arzt und Naturforscher 1780 - 1860

Ahndungen einer allgemeinen Geschichte des Lebens. 1. Theil. Leipzig: Reclam, 1806. S. 231.

Oscar Wilde Foto

„Parteinahme ist der Anfang der Aufrichtigkeit.“

—  Oscar Wilde, Eine Frau ohne Bedeutung

Eine Frau ohne Bedeutung, 1. Akt / Lord Illingworth
Original engl.: "Taking sides is the beginning of sincerity."
Eine Frau ohne Bedeutung - A Woman of No Importance

Friedrich Schlegel Foto
Wilhelm Solf Foto

„Es gilt dabei nicht, die Eingeborenen zu Europäern zu machen! Das wäre aussichtslos und in der Absicht falsch. Das Ziel kann nur sein, eine bodenständige Kultur höheren Grades heraufzuführen.“

—  Wilhelm Solf deutscher Kolonialbeamter 1862 - 1936

über Missionen, aus "Kolonialpolitik - Mein politisches Vermächtnis" (1919)

Marcel Reich-Ranicki Foto

„Aufrichtigkeit ist die erste Pflicht des Kritikers.“

—  Marcel Reich-Ranicki deutscher Literaturkritiker, Publizist 1920 - 2013

in der Sendung »Menschen bei Maischberger«, ARD, 21. September 2004

Aristoteles Foto

„Bildung des Geistes ohne Bildung des Herzens ist keine Bildung.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

Aristoteles Foto

„Es zeichnet einen gebildeten Geist aus, sich mit jenem Grad an Genauigkeit zufrieden zugeben, den die Natur der Dinge zulässt, und nicht dort Exaktheit zu suchen, wo nur Annäherung möglich ist.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

Nikomachische Ethik I, Kap.3, 25, 1094b
Original griech.: "πεπαιδευμένου γάρ ἐστιν ἐπὶ τοσοῦτον τἀκριβὲς ἐπιζητεῖν καθ᾽ ἕκαστον."

Karl Ludwig von Knebel Foto

„Wo die Regenten schlecht sind, kommt schwerlich eine Nation in die Höhe, es mag so viel Tugendprediger geben als möglich.“

—  Karl Ludwig von Knebel deutscher Lyriker und Übersetzer und "Urfreund" von Johann Wolfgang Goethe 1744 - 1834

zu Johann Wolfgang von Goethe, März 1810

Max Stirner Foto
Max Stirner Foto

„Doch das Gefängnis betritt man gewöhnlich nicht freiwillig und bleibt auch selten freiwillig darin, sondern hegt das egoistische Verlangen nach Freiheit.“

—  Max Stirner, buch Der Einzige und sein Eigentum

S. 288, DTA http://www.deutschestextarchiv.de/stirner_einzige_1845/296
Der Einzige und sein Eigenthum (1845)

William Somerset Maugham Foto
Honoré De Balzac Foto

„Ein wenig Aufrichtigkeit, das ist die rarste Ingrediens der Gesellschaft.“

—  Honoré De Balzac Französischer Schriftsteller 1799 - 1850

Das Bankhaus Nucingen - La maison Nucingen (1838)

Katrin Göring-Eckardt Foto

„Ich habe vorgeschlagen, dass, wer den Platz und die Zeit hat, eine freie Wohnung, eine leerstehende Einlieger- oder Ferienwohnung, freiwillig zur Verfügung stellen kann. Mir selbst ist das leider nicht möglich, da ich das nicht habe und es fehlt die Zeit zur Betreuung.“

—  Katrin Göring-Eckardt deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), MdB 1966

im Interview mit Wolfgang Suckert, Thüringer Allgemeine 11. September 2015 thueringer-allgemeine.de https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Goering-Eckardt-ueber-den-Vorschlag-Fluechtlinge-privat-aufzunehmen-573312173

Adolph Freiherr Knigge Foto

„Zwang tötet alle edle, freiwillige Hingebung.“

—  Adolph Freiherr Knigge, buch Über den Umgang mit Menschen

Zweites Buch, 2. Kapitel, Eltern, Kinder, Blutsfreunde. hg. von Karl Goedeke. 16. Ausgabe. Hannover: Hahn, 1878. Seite 126 http://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=Image%3A%C3%9Cber_den_Umgang_mit_Menschen.djvu&page=142
Über den Umgang mit Menschen

Navid Kermani Foto

Ähnliche Themen