„Es war das Feldherrngenie des Führers, welches die deutschen Heere von Sieg zu Sieg eilen ließ. Sein Verdienst war es, das Eindringen der bolschewistischen Horden nach Europa im richtigen Augenblick zu erkennen und den Stoß blitzschnell zu parieren. Diesem unbeugsamen Willen in äußerster Pflichterfüllung nachzueifern, was auch kommen mag, sei unser Gelöbnis am heutigen Geburtstag des Führers.“

in einer Feierstunde zum Geburtstag Adolf Hitlers am 20. April 1942. Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg, Bestand RH 24-49-49, zitiert nach Jakob Knab: "»Zeitlose soldatische Tugenden« Bis heute ist es der Bundeswehr nicht gelungen, sich aus den Fesseln einer fatalen Traditionspflege zu lösen", Die Zeit Nr. 46, 10. November 2005 zeit.de http://www.zeit.de/2005/46/A-Bundeswehr

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Rudolf Konrad Foto
Rudolf Konrad3
deutscher Militär, General der Gebirgstruppe im Dritten Rei… 1891 - 1964

Ähnliche Zitate

Thomas Mann Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Hugo Chávez Foto

„Dein Sieg, Bruder Alexander, ist auch unser Sieg.“

—  Hugo Chávez venezolanischer Offizier, Politiker und Staatspräsident von Venezuela 1954 - 2013

http://www.welt.de/politik/ausland/article11722654/Chavez-an-Lukaschenko-Du-wirst-siegen.html; Hugo Chávez an Alexander Lukaschenko anlässlich der weißrussischen Präsidentenwahlen im Dezember 2012.

Dirk Kreuter Foto

„Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht.“

—  Dirk Kreuter deutscher Autor und Unternehmer 1967

Karel May Foto

„Sieg, großer Sieg! Ich sehe alles rosenrot.“

—  Karel May deutscher Schriftsteller 1842 - 1912

Letzte Worte, 30. März 1912
Letzte Worte

Vince Lombardi Foto
Stephan Reimertz Foto

„Indem es ihnen gelang, sich mit allem Deutschen verwechselbar zu machen, hatten die Nazis einen Sieg errungen, der sie selbst noch lange überdauern sollte.“

—  Stephan Reimertz deutscher Kunsthistoriker und Romancier 1962

Max Beckmann, Luchterhand, München 2003, S. 300

Joachim Gauck Foto

„Wir Europäer haben keinen Gründungsmythos nach der Art etwa einer Entscheidungsschlacht, in der Europa einem Feind gegenübertreten, siegen oder verlieren, aber jedenfalls seine Identität wahren konnte.“

—  Joachim Gauck Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland 1940

Rede zu Perspektiven der europäischen Idee http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2013/02/130222-Europa.html am 22. Februar 2013

„Siegen ist nicht das Schwerste. Den Sieg festhalten: darin liegt die Schwierigkeit.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 209

Gustav Stresemann Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Siege, aber triumphiere nicht.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 4
Aphorismen

Che Guevara Foto

„Auf immer bis zum Sieg.“

—  Che Guevara marxistischer Revolutionär 1928 - 1967

Grußformel im Brief an Fidel Castro, März 1965 http://www.nadir.org/nadir/archiv/Internationalismus/che-das-jahr/node10.html
Original spanisch: „Hasta la victoria siempre.“ – Carta de despedida a Fidel Castro http://www.matcuer.unam.mx/~ansar/fotos/adios.html

Lenin Foto

„Der Sieg der proletarischen Revolution in der ganzen Welt ist sicher. Die Gründung der internationalen Räterepublik wird kommen.“

—  Lenin russischer Revolutionär und Politiker 1870 - 1924

zitiert in "Lenin", 1955, Bd. 28, S. 490

Vince Lombardi Foto

„Der Sieg ist nicht alles - aber die Bemühungen darum ist alles.“

—  Vince Lombardi US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer 1913 - 1970

Friedrich Von Bodenstedt Foto

„nur durch Kampf gewinnt man Siege.“

—  Friedrich Von Bodenstedt deutscher Schriftsteller 1819 - 1892

Die Schulen der Weisen . Siebentes Buch. Achte Auflage Berlin 1878. S. 192 books.google https://books.google.de/books?id=ygQIAAAAIAAJ&pg=RA8-PP10&dq=kampf
Mirza Schaffy

Samuel Smiles Foto

„Der Kampf ist die Vorbedingung des Sieges.“

—  Samuel Smiles englischer Moralschriftsteller 1812 - 1904

Charakter
Original engl.: "It is the struggle that is the condition of victory." - Character. J. Murray, 1876. p. 350.

Friedrich Hebbel Foto

„Trotze, so bleibt dir der Sieg.“

—  Friedrich Hebbel deutscher Dramatiker und Lyriker 1813 - 1863

Dem Schmerz sein Recht, 10. Gedichte. S. 293. zeno.org http://www.zeno.org/nid/20005010225
Gedichte

Friedrich Nietzsche Foto

„Kein Sieger glaubt an den Zufall.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Die fröhliche Wissenschaft

Die Leugner des Zufalls, Drittes Buch, 258, S. 192,
Die fröhliche Wissenschaft

Ähnliche Themen