„Einsicht in Wahrheit aber gibt es nur in Freiheit. Verhalten kann und muss gelegentlich erzwungen werden. Wahrheitseinsicht und Glauben können nicht erzwungen werden. Die Wahrheit spricht mit leiser Stimme.“

— Robert Spaemann, "Wahrheit spricht mit leiser Stimme." Artikel im Kölner Stadtanzeiger, ksta. de, 12. Juni 2008
Werbung

Ähnliche Zitate

Christoph Schlingensief Foto

„Ich glaube, dass in der Anhäufung von Schwachsinn mehr Wahrheit liegt als in der Anhäufung von Wahrheit.“

— Christoph Schlingensief deutscher Film- und Theaterregisseur, Hörspielautor und Aktionskünstler 1960 - 2010
Der Spiegel 11/1998 vom 9. März 1998, spiegel. de

Henrik Ibsen Foto

„Der gefährlichste Feind der Wahrheit und Freiheit bei uns - das ist die kompakte Majorität.“

— Henrik Ibsen norwegischer Schriftsteller 1828 - 1906
Ein Volksfeind, 4. Akt. Aus: Sämmtliche Werke. Hrsg. von Julius Elias, Paul Schlenther. 4. Band. Berlin: Fischer, 1907. S. 263. Google Books-USA*

Werbung
Konrad Fiedler Foto
Friedrich Heinrich Jacobi Foto
Friedrich Schiller Foto

„Die Lüge muß hier gangbare Münze sein, wenn die Wahrheit so wenig Glauben findet.“

— Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Kabale und Liebe V,2 / Ferdinand

Henrik Ibsen Foto

„Der Geist der Wahrheit und der Geist der Freiheit, - das sind die Stützen der Gesellschaft.“

— Henrik Ibsen norwegischer Schriftsteller 1828 - 1906
Stützen der Gesellschaft, 4. Akt. Aus: Sämmtliche Werke. Hrsg. von Julius Elias, Paul Schlenther. 3. Band. Berlin: Fischer, 1907. gutenberg. de

Peter Hahne Foto

„Wenn alles Wahrheit ist, ist nichts mehr Wahrheit.“

— Peter Hahne deutscher Fernsehmoderator und Journalist 1952
Schluss mit lustig! Das Ende der Spaßgesellschaft. Lahr, 2004, ISBN 3-501-05180-8

Pontius Pilatus Foto

„Was ist Wahrheit?“

— Pontius Pilatus römischer Präfekt von Judäa zur Zeit von Jesus Christus
Johannes 18,38 Luther. Es handelt sich um eine rhetorische Frage. Pontius Pilatus bringt darin gegenüber Jesus von Nazareth seinen Zweifel an einer metaphysischen Wahrheitsdogmatik zum Ausdruck

Werbung
Giovanni Boccaccio Foto

„Wenn man die Wahrheit sagt, so sündigt man nicht, weder in der Beichte noch anderswo.“

— Giovanni Boccaccio italienischer Schriftsteller, Demokrat, Dichter und bedeutender Vertreter des Humanismus 1313 - 1375
Decamerone, 1. Tag, 1. Erzählung

Jack Nicholson Foto

„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“

— Jack Nicholson US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent 1937
Süddeutsche Zeitung vom 23. Januar 2008

Arthur Schnitzler Foto

„Horch auf die Verleumder, so wirst du die Wahrheit über dich erfahren.“

— Arthur Schnitzler österreichischer Erzähler und Dramatiker 1862 - 1931
in: Österreichische Rundschau, 9. September 1905

Gilbert Keith Chesterton Foto
Werbung
Friedrich Schiller Foto

„Wer mich // Entbehren kann, wird Wahrheit für mich haben.“

— Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Don Carlos III,5 / König

 Sophokles Foto

„Wahrheit nur besteht.“

—  Sophokles klassischer griechischer Dichter -496 - -406 v.Chr
Antigone, 1195 / Bote

Arthur Schopenhauer Foto

„Ehrwürdig ist die Wahrheit; nicht was ihr entgegensteht.“

— Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph 1788 - 1860
Willen in der Natur, Vergleichende Anatomie

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Zwischen uns sei Wahrheit.“

— Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Iphigenie auf Tauris, 3. Aufzug, 1. Auftritt / Orest

Nächster