„Gatten lassen sich gegenseitig ihre Unbefriedigung entgelten.“

—  Carl Gustav Jung, Zivilisation im Übergang. Gesammelte Werke Band 10. Walter Verlag, Sonderausgabe 1995; S. 123 ISBN 3-530-40086-6
Themen
alter, lassen
Carl Gustav Jung Foto
Carl Gustav Jung17
Schweizer Arzt und Psychoanalytiker 1875 - 1961
Werbung

Ähnliche Zitate

Yagyū Munenori Foto

„Wenn dein Gegner Zuschlagen will: Lass ihn das Tun! Lass ihn Schlagen und dann... Gewinne!“

—  Yagyū Munenori Samurai; Schwertmeister 1571 - 1646
Andrax, Bd.3 : Gegen Götter und Monster (Gebundene Ausgabe)

Wilhelm Busch Foto

„Lass sie laufen, lass sie rennen; // Nimm was bleibt, zu deinem Teile.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Strebst Du nach des Himmels Freude, Gesammelte Werke Band 6, S. 100

Werbung
Henry David Thoreau Foto
Gerhard Uhlenbruck Foto
Gene Roddenberry Foto

„Lass mich träumen.“

—  Gene Roddenberry US-amerikanischer Drehbuchautor, Fernseh- und Filmproduzent und Schöpfer von Star Trek 1921 - 1991

Werbung
Giacomo Leopardi Foto
Giorgos Andrea Papandreou Foto

„Entweder wird Griechenland die Schulden verschwinden lassen oder die Schulden werden Griechenland verschwinden lassen.“

—  Giorgos Andrea Papandreou griechischer Politiker und Premierminister 1952
zur Schuldenkrise in Griechenland, Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 7. Januar 2010, FAZ online

Werbung
Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Lass dich fesseln, flüchtiger Gedanke!“

—  Gotthold Ephraim Lessing deutscher Dichter der Aufklärung 1729 - 1781
Philotas

Jean Jacques Rousseau Foto

„Laß die Kindheit hinter dir, Freund, erwache!“

—  Jean Jacques Rousseau französischsprachiger Schriftsteller 1712 - 1778
La Nouvelle Héloise, V, 1

Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Tu, was du nicht lassen kannst!“

—  Gotthold Ephraim Lessing deutscher Dichter der Aufklärung 1729 - 1781
Emilia Galotti, II, 3 / Angelo. Berlin: Voß, 1772, S. 38

Knut Hamsun Foto

„Laß sein, Marie, jetzt sterbe ich.“

—  Knut Hamsun Norwegischer Schriftsteller 1859 - 1952
Letzte Worte am 19. Februar 1952, an seine Frau gerichtet

Werbung
Martin Luther Foto

„Das Wort sie sollen lassen stahn.“

—  Martin Luther Reformator, Theologe, Bibelübersetzer 1483 - 1546
Ein feste Burg ist unser Gott, 1529

 Molière Foto

„Man muss sich besiegen lassen und Menschlichkeit haben.“

—  Molière französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker 1622 - 1673
Scapins Schelmenstreiche, I, 3 / Scapin

Werbung
 Ovid Foto

„Es ist erlaubt, sich vom Feind belehren zu lassen.“

—  Ovid römischer Dichter -43 - 17 v.Chr
Metamorphosen, IV, 428

Michel De Montaigne Foto
Folgend