„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

Albert Einstein Foto
Albert Einstein95
theoretischer Physiker 1879 - 1955
Werbung

Ähnliche Zitate

Daniel Sanders Foto
Herbert Marcuse Foto

„Dies ist die reine Form der Knechtschaft: als Instrument existieren.“

—  Herbert Marcuse deutsch-amerikanischer Philosoph und Soziologe 1898 - 1979

Werbung
Giacomo Casanova Foto

„Im Alter ist Unabhängigkeit eine Form der Sklaverei.“

—  Giacomo Casanova italienischer Abenteurer und Schriftsteller 1725 - 1798
Memoiren, Band 4, Kapitel 18

Graham Greene Foto

„Die Harmlosen kann man nicht tadeln, weil sie immer unschuldig sind. Man kann sie nur zügeln und ausmerzen. Die Unschuld ist eine Form des Wahnsinns.“

—  Graham Greene britischer Schriftsteller 1904 - 1991
Der stille Amerikaner, Deutsch von Walther Puchwein. Hamburg 1958, S. 148

Kai Meyer Foto

„Hier bleibt alles beim Alten. Das war schon immer so.“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969
Die Seiten der Welt

Friedrich Schiller Foto

„Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit, // Und neues Leben blüht aus den Ruinen.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Wilhelm Tell IV,2 / Attinghausen

H. P. Lovecraft Foto

„Seit ich Kommunist bin, lassen die mich da drüben nicht mehr rein.“

—  Wolfgang Neuss deutscher Kabarettist und Schauspieler 1923 - 1989
Der totale Neuss, Hamburg 1997, S. 602

Werbung
Erich Fromm Foto
Bram Stoker Foto
Kurt Tucholský Foto

„Alte haben gewöhnlich vergessen, dass sie jung gewesen sind, oder sie vergessen, dass sie alt sind, und Junge begreifen nie, dass sie alt werden können.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
Der Mensch. In: "Die Weltbühne", 16. Juni 1931, S. 890

Llewellyn Vaughan-Lee Foto

„Sufismus ist die alte Weisheit des Herzens. Er ist nicht durch Form, Zeit oder Raum begrenzt. Er war immer und wird immer sein.“

—  Llewellyn Vaughan-Lee britischer Psychologe, Sufi-Lehrer und Autor einiger Werke über den Sufismus 1953
Die Transformation des Herzens, Wolfgang Krüger-Verlag 1996, S.15f, zitiert in Walter Häge, Warum ich den Sufi-Pfad gehe, S.12, Google Books

Werbung
J.M. Coetzee Foto
Franz Schmidberger Foto
Terry Pratchett Foto
Tim Burton Foto

„Der Wahnsinn einer Person ist die Realität einer anderen Person.“

—  Tim Burton US-amerikanischer Autor, Produzent und Filmregisseur 1958

Folgend