„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Albert Einstein Foto
Albert Einstein169
theoretischer Physiker 1879 - 1955

Ähnliche Zitate

Daniel Sanders Foto
Herbert Marcuse Foto

„Dies ist die reine Form der Knechtschaft: als Instrument existieren.“

—  Herbert Marcuse deutsch-amerikanischer Philosoph und Soziologe 1898 - 1979

Alfred Hitchcock Foto

„Die stillen Bilder waren die reinste Form des Kinos.“

—  Alfred Hitchcock britischer Filmregisseur und -produzent 1899 - 1980

Clive Staples Lewis Foto
Giacomo Casanova Foto

„Im Alter ist Unabhängigkeit eine Form der Sklaverei.“

—  Giacomo Casanova italienischer Abenteurer und Schriftsteller 1725 - 1798

Memoiren, Band 4, Kapitel 18"
Memoiren - Erinnerungen

Dante Alighieri Foto

„Beim Eintritt hier lass alle Hoffnung fahren!“

—  Dante Alighieri italienischer Dichter und Philosoph 1265 - 1321

Kai Meyer Foto

„Hier bleibt alles beim Alten. Das war schon immer so.“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969

Die Seiten der Welt

Graham Greene Foto

„Die Harmlosen kann man nicht tadeln, weil sie immer unschuldig sind. Man kann sie nur zügeln und ausmerzen. Die Unschuld ist eine Form des Wahnsinns.“

—  Graham Greene, buch Der stille Amerikaner

Der stille Amerikaner, Deutsch von Walther Puchwein. Hamburg 1958, S. 148
Original: "He’ll always be innocent, you can’t blame the innocent, they are always guiltless. All you can do is control them or eliminate them. Innocence is a kind of insanity." - The Quiet American, 1955, Part III, chapter 2, page 216.

Theresa von Ávila Foto
Friedrich Schiller Foto
Wolfgang Neuss Foto

„Seit ich Kommunist bin, lassen die mich da drüben nicht mehr rein.“

—  Wolfgang Neuss deutscher Kabarettist und Schauspieler 1923 - 1989

Der totale Neuss, Hamburg 1997, S. 602

Bob Marley Foto
H. P. Lovecraft Foto

„Das älteste und stärkste Gefühl ist Angst, die älteste und stärkste Form der Angst, ist die Angst vor dem Unbekannten.“

—  H. P. Lovecraft amerikanischer Horrorautor 1890 - 1937

Supernatural Horror in Literature http://en.wikisource.org/wiki/Supernatural_Horror_in_Literature, (1938), Einleitung
Original engl.: "The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown."

Salvador Dalí Foto

„Das Genie muss Wahnsinn und Wahnsinn über Genie hinweggehen.“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

Edgar Allan Poe Foto
Eduardo Mendoza Garriga Foto
Anselm von Canterbury Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Bram Stoker Foto
William Shakespeare Foto

„Mit Freude und Gelächter lassen Sie die alten Falten kommen.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Ähnliche Themen