„Lass die Welt dich nicht verführen!// Dieses alte Mütterlein,// setzt sich voll von Ränken nieder,// und erhebt sich Schalk und fein.“

—  Hafes

Diwan-e-Hafes
Original Persisch: "ایمن مشو زعشوه دنیا که این عجوز// مکاره می نشیند و محتاله می رود"

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Themen
lassen, welt, alter
Hafes Foto
Hafes7
persischer Dichter 1326 - 1389

Ähnliche Zitate

Johann Gottfried Seume Foto

„Wo man singet, laß dich ruhig nieder, […] Bösewichter haben keine Lieder.“

—  Johann Gottfried Seume deutscher Schriftsteller und Dichter 1763 - 1810

Die Gesänge. Gedichte, dritte, neuvermehrte und verbesserte Auflage, Wien und Prag (Franz Hans) 1810. S. 272

Helen Keller Foto
Bill Gates Foto
Dolly Parton Foto
Citát „Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.“
Charles Bukowski Foto
Citát „Lassen Sie sich von der Welt verändern und Sie können die Welt verändern.“
Che Guevara Foto
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Foto
Ferdinand Raimund Foto

„Brüderlein fein, Brüderlein fein, musst mir ja nicht böse sein!“

—  Ferdinand Raimund, Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär

Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär, II, 6, zitiert in Georg Büchmann: Geflügelte Worte, Ullstein Verlag 1986, ISBN 3-550-08521-4, S. 154

Marcel Reich-Ranicki Foto
Stefan Hölscher Foto
William Shakespeare Foto

„Mit Freude und Gelächter lassen Sie die alten Falten kommen.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Citát „[…] ich bin so jung, und die Welt ist so alt.“
Georg Büchner Foto

„[…] ich bin so jung, und die Welt ist so alt.“

—  Georg Büchner, Leonce und Lena

Leonce und Lena II, 2 / Leonce, S. 139, [buechner_werke_1879/335]
Leonce und Lena (1836)

Johann Peter Eckermann Foto
Arthur Conan Doyle Foto
Friedrich Rückert Foto

„Wer beide Hände voll hat und noch mehr will fassen, // Wird das auch, was er hat in Händen, fallen lassen.“

—  Friedrich Rückert deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist 1788 - 1866

Die Weisheit des Brahmanen, XVI. Buch, II, Nr. 3. 5. Auflage. Leipzig: Hirzel, 1863. S. 563.
Die Weisheit des Brahmanen

Robin Williams Foto

„Wir wählen, wen wir in unsere Welt lassen.“

—  Robin Williams US-amerikanischer Schauspieler und Komiker 1951 - 2014

Alfred De Musset Foto

„Ich kam zu spät in eine schon zu alte Welt.“

—  Alfred De Musset französischer Schriftsteller 1810 - 1857

Übersetzung Wikiquote
Original französisch: "Je suis venu trop tard dans un monde trop vieux."" - Rolla I. Oeuvres complètes de Alfred de Musset. Edition ornée de 28 gravures. Tome II. Poésies II. Paris 1806. S. 49
Gedichte

Arturo Pérez-Reverte Foto
Vincent Klink Foto

„Kinder sind es, welche die Welt vorwärtstreiben, egal, wie alt sie sind.“

—  Vincent Klink deutscher Koch, Autor, Fernsehkoch, Herausgeber und Verleger von kulinarischer Literatur 1949

Sitting Küchenbull: Gepfefferte Erinnerungen eines Kochs. Rowohlt, 2009. S. 189, über Paul Bocuse, der als "älterer Herr" während eines Hochwassers salutierend auf einem Surfbrett an seinem Restaurant vorbeifuhr

Joseph von Eichendorff Foto

Ähnliche Themen