Zitate von Johann Georg August Galletti

Johann Georg August Galletti Foto

77   0

Johann Georg August Galletti

Geburtstag: 19. August 1750
Todesdatum: 16. März 1828

Johann Georg August Galletti war ein deutscher Historiker und Geograph, Verfasser zahlreicher zeitgenössisch bedeutsamer Historien und Lehrbücher.

Bestellen Sie Zitate:


„Als Petersburg von Peter dem Großen erbaut wurde, starben täglich 100.000 Menschen an der Arbeit.“

„Karlmann verwechselte das Zeitliche
mit dem Geistlichen und starb.“


„Südamerika ist krumm.“

„Zu den Zeiten Achills hatten die Griechen
kein anderes Buch als den Homer.“

„Der Boden der heißen Zone ist sandig, der der gemäßigten lehmig, und die kalte Zone hat gar keinen Boden.“

„Die Inseln des Mittelmeeres sind alle größer oder kleiner als Sizilien.“

„Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.“

„Worin besteht die Vortrefflichkeit des pythagoreischen Lehrsatzes? Darin, daß Pythagoras ihn erfunden hat.“


„Also sie drei da vorn stellen's gefälligst ihr Zwiegespräch ein.“

„Die Gans ist das dümmste Tier, denn sie frißt nur so lange, als sie etwas findet.“

„Die Kälte wächst gegen den Nordpol um 10 Grad, zuletzt hört sie ganz auf.“

„Ja, ja, man hat der Exempel mehrere,
daß kranke Leute gestorben sind.“


„Wenn wir annehmen, daß eine Kanonenkugel in wenigen Sekunden 1/4 Stunde fliegt, so kömmt sie etwa bis Erfurt.“

„Die Jungfrau von Orleans lebte und webte
in den Tornistern der Freiheitskriege.“

„Ja, das versteht ihr nicht. Die Höhe eines Berges wird erst in Meilen angegeben und dann wird die Kubikwurzel herausgezogen.“

„Das war nun so, nämlich es war nicht so.“ Quelle: Gallettiana. Ergötzlich und nachdenklich zu lesen, 2. Auflage, Verlag Gustav Parthey, 1876

Ähnliche Autoren