„Die Noten wurden in ihrem Atem geboren und starben auf ihren Lippen.“

The Book Thief

Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Themen
not, lippe, atem, note
Markus Zusak Foto
Markus Zusak13
deutsch-australischer Schriftsteller 1975

Ähnliche Zitate

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Walt Disney Foto

„Geboren aus der Not, befreite uns der kleine Kerl buchstäblich unmittelbar von aller Sorge.“

—  Walt Disney US-amerikanischer Filmproduzent und 26 facher Oscar Preisträger 1901 - 1966

B. K. S. Iyengar Foto

„Der Atem ist der König des Geistes.“

—  B. K. S. Iyengar indischer Yoga-Lehrer 1918 - 2014

Clemens Brentano Foto

„Die Töne sind ein wunderbarer lebender Atem der Dunkelheit.“

—  Clemens Brentano deutscher Schriftsteller 1778 - 1842

Godwi oder Das steinerne Bild der Mutter, 6. Kapitel. Aus: Werke. Herausgegeben von Friedhelm Kemp, Bd. 2, München: Hanser, [1963-1968]. Seite 252 http://www.zeno.org/Literatur/M/Brentano,+Clemens/Roman/Godwi+oder+Das+steinerne+Bild+der+Mutter/Zweiter+Band/Sechstes+Kapitel

John Updike Foto
Wolfgang Amadeus Mozart Foto

„Noten sind Blitzlichtaufnahmen.“

—  Detlef Träbert

https://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-zeugnis-kinder-eltern-noten-1.4776064?reduced=true

„Sind die Lippen fort, so frieren die Zähne.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 211

Dieses Zitat wartet auf Überprüfung.
Friedrich Nietzsche Foto

„Not ist nötig!“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900

The Gay Science

Johann Friedrich Kind Foto

„Zwischen Lipp' und Kelchesrand // Schwebt der finstern Mächte Hand!“

—  Johann Friedrich Kind deutscher Schriftsteller 1768 - 1843

König Ankäos. Aus: Gedichte. Leipzig: Hartknoch, 1808. S. 7.

Else Lasker-Schüler Foto

„Meine Lippen glühn // Und meine Arme breiten sich aus wie Flammen!“

—  Else Lasker-Schüler deutsche Lyrikerin 1869 - 1945

»Die schwarze Bhowanéh«. Erstdruck in: Else Lasker-Schüler: „Styx“. Gedichte. Berlin 1902. Sämtliche Gedichte. Hrsg. von Karl Jürgen Skrodzki. Frankfurt am Main: Jüdischer Verlag, 2004. S. 14. ISBN 3633541969

Niccolo Machiavelli Foto

„Wo die Not drängt, da wird Tollkühnheit zur Klugheit.“

—  Niccolo Machiavelli florentinischer Politiker und Diplomat 1469 - 1527

Geschichte von Florenz
Andere

Friedrich Nietzsche Foto
William Shakespeare Foto

„Die Not ist der Gewährung bester Grund.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Gnaeus Pompeius Magnus Foto

„Seefahrt tut not, Leben nicht.“

—  Gnaeus Pompeius Magnus römischer Konsul -106 - -48 v.Chr

an die Mannschaft seines Schiffes, als diese wegen eines Sturmes nicht ausfahren will; zugeschrieben von Plutarch, Pompeius 50
Original griechisch: "Πλεῖν ἀνάγκη, ζῆν οὐκ ἀνάγκη." - el.wikisource http://el.wikisource.org/wiki/%CE%92%CE%AF%CE%BF%CE%B9_%CE%A0%CE%B1%CF%81%CE%AC%CE%BB%CE%BB%CE%B7%CE%BB%CE%BF%CE%B9/%CE%A0%CE%BF%CE%BC%CF%80%CE%AE%CE%B9%CE%BF%CF%82#50
lateinisch : "Navigare necesse est, vivere non est necesse."
Zugeschrieben

„Die Not macht breitbeinig, manchmal.“

—  Albert Vigoleis Thelen deutscher Schriftsteller und Übersetzer 1903 - 1989

Die Insel des zweiten Gesichts. 1965. S. 204 books.google http://books.google.de/books?id=-whUAAAAYAAJ&q=breitbeinig
Zitate mit Quellenangabe

William Makepeace Thackeray Foto

Ähnliche Themen