„Noten sind Blitzlichtaufnahmen.“

https://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-zeugnis-kinder-eltern-noten-1.4776064?reduced=true

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

Wolfgang Amadeus Mozart Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Not ist nötig!“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900

The Gay Science

Niccolo Machiavelli Foto

„Wo die Not drängt, da wird Tollkühnheit zur Klugheit.“

—  Niccolo Machiavelli florentinischer Politiker und Diplomat 1469 - 1527

Geschichte von Florenz
Andere

William Shakespeare Foto

„Die Not ist der Gewährung bester Grund.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Friedrich Nietzsche Foto

„Der Asket macht aus der Tugend eine Not.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Menschliches, Allzumenschliches

I, Aph. 76
Menschliches, Allzumenschliches

Gnaeus Pompeius Magnus Foto

„Seefahrt tut not, Leben nicht.“

—  Gnaeus Pompeius Magnus römischer Konsul -106 - -48 v.Chr

an die Mannschaft seines Schiffes, als diese wegen eines Sturmes nicht ausfahren will; zugeschrieben von Plutarch, Pompeius 50
Original griechisch: "Πλεῖν ἀνάγκη, ζῆν οὐκ ἀνάγκη." - el.wikisource http://el.wikisource.org/wiki/%CE%92%CE%AF%CE%BF%CE%B9_%CE%A0%CE%B1%CF%81%CE%AC%CE%BB%CE%BB%CE%B7%CE%BB%CE%BF%CE%B9/%CE%A0%CE%BF%CE%BC%CF%80%CE%AE%CE%B9%CE%BF%CF%82#50
lateinisch : "Navigare necesse est, vivere non est necesse."
Zugeschrieben

„Die Not macht breitbeinig, manchmal.“

—  Albert Vigoleis Thelen deutscher Schriftsteller und Übersetzer 1903 - 1989

Die Insel des zweiten Gesichts. 1965. S. 204 books.google http://books.google.de/books?id=-whUAAAAYAAJ&q=breitbeinig
Zitate mit Quellenangabe

Citát „Die Musik steckt nicht in den Noten. Sondern in der Stille dazwischen.“
Wolfgang Amadeus Mozart Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Eins ist not. — Seinem Charakter 'Stil geben'.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900

The Gay Science (1882)

Achim von Arnim Foto

„Ein Stoßgebet in Not erhöht des Mannes Mut und stillt das Blut.“

—  Achim von Arnim deutscher Dichter der Heidelberger Romantik 1881 - 1940

Soldaten-Katechismus

Wilhelm von Ockham Foto

„Eine Mehrheit darf nie ohne Not zugrunde gelegt werden.“

—  Wilhelm von Ockham Franziskaner, Philosoph und Scholastiker 1285 - 1349

Original lat.: "Numquam ponenda est pluralitas sine necessitate"
Übersetzung engl.: "Plurality is never to be posited without necessity."
Ockhams Rasiermesser
Variante: Eine Mehrheit darf ohne Not nicht zugrunde gelegt werden.
Quelle: Anm.: Übersetzung Wikiquote

Voltaire Foto

„Die Arbeit schützt uns vor drei Hauptübeln, vor Langeweile, Laster und Not.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778

Candide oder Die beste der Welten, Kap. 30 / Der alte Türke
Original: Original franz.: "le travail éloigne de nous trois grands maux: l'ennui, le vice, et le besoin."

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Ach neige, // Du Schmerzenreiche, // Dein Antlitz gnädig meiner Not!“

—  Johann Wolfgang von Goethe, buch Faust. Eine Tragödie.

Faust I, Vers 3587 ff. / Gretchen (Margarete)
Dramen, Faust. Eine Tragödie (1808)

Arthur Schopenhauer Foto
Friedrich Schiller Foto

„Der Not gehorchend, nicht dem eignen Trieb (oft zitiert: Triebe).“

—  Friedrich Schiller, Die Braut von Messina

Quelle: Die Braut von Messina / Isabella (1803)

https://books.google.de/books?hl=de&id=zQI7AAAAcAAJ&pg=PA5&dq=%22eignen%20trieb%22 S. 5

Helmut Schmidt Foto

„Nichts ist wichtiger als Seelsorge für Menschen in Not. […] Für mich ist nichts unwichtiger als Theologie.“

—  Helmut Schmidt Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1918 - 2015

im Gespräch mit Hans Küng über den Weltethos, 2007, YouTube http://www.youtube.com/watch?v=3S4KhE6nzzQ#t=5m8s

Ähnliche Themen