„Ich bin wie alle Menschen: Ich sehe die Welt so, wie ich sie gerne hätte, und nicht so, wie sie tatsächlich ist.“

—  Paulo Coelho, The Alchemist
Paulo Coelho Foto
Paulo Coelho34
brasilianischer Schriftsteller und Bestseller-Autor 1947
Werbung

Ähnliche Zitate

François-René de Chateaubriand Foto

„Man hätte gerne eine Sammlung der letzten Worte berühmter Menschen.“

—  François-René de Chateaubriand französischer Schriftsteller und Diplomat 1768 - 1848
Vie de Rancé, 1844

Mark Twain Foto

„Wir alle sehen es gerne, wenn andere seekrank sind, solange wir es nicht selber sind.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910
The Innocents Abroad, chapter III

Werbung
Cornelia Funke Foto
Benjamin Lebert Foto
Pierre Bourdieu Foto

„Tatsächlich üben Worte eine typisch magische Macht aus: sie machen sehen, sie machen glauben, sie machen handeln.“

—  Pierre Bourdieu französischer Soziologe 1930 - 2002
Die verborgenen Mechanismen der Macht. Hamburg 1992, S. 83. übersetzer: Jürgen Bolder. ISBN 3-87975-605-8

„In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine.“

—  Willy Dehmel deutscher Liedtexter 1909 - 1971
Schlagertext, gesungen von Marika Rökk in dem Spielfilm Die Frau meiner Träume (Deutschland 1944), zitiert in Georg Büchmann: Geflügelte Worte, Ullstein Verlag 1986, ISBN 3-550-08521-4, S. 197

Gaius Julius Caesar Foto

„Gerne glauben die Menschen das, was sie wollen.“

—  Gaius Julius Caesar römischer Staatsmann, Feldherr und Autor -100 - -44 v.Chr
Der Gallische Krieg, 3, 18, 6

John Green Foto
Werbung
Götz George Foto
Joseph Addison Foto
Gaius Julius Caesar Foto
Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto
H. P. Lovecraft Foto
Stephen King Foto
Friedrich Schiller Foto

„O, hättest du vom Menschen besser stets gedacht, du hättest besser auch gehandelt!“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Friedrich von Schiller, Wallensteins Tod, 2.7 Max

Folgend