„Lasst uns die Wahrheit akzeptieren, auch wenn sie uns überrascht und unsere Ansichten verändert.“

Original

Let us accept truth, even when it surprises us and alters our views.

Quelle: Letters Of George Sand

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
George Sand Foto
George Sand9
französische Schriftstellerin 1804 - 1876

Ähnliche Zitate

Citát „Sobald wir unsere Grenzen akzeptieren, gehen wir über sie hinaus.“
Albert Einstein Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Audre Lorde Foto

„Die Wahrheit lässt sich nach Geschmack gestalten
Denn Wahrheit ist, was alle dafür halten!“

—  Gregory Maguire, buch Wicked – Die Hexen von Oz

Wicked: The Life and Times of the Wicked Witch of the West

Katherine Mansfield Foto

„Wir müssen zu unseren Ansichten stehen und es riskieren, um ihretwillen zu Fall zu kommen.“

—  Katherine Mansfield neuseeländisch-britische Schriftstellerin 1888 - 1923

Briefe

Henri Matisse Foto
Oliviero Toscani Foto

„Was wir im Westen konsumieren, verändert das Gesicht dieses Planeten; denn unsere Produkte, unsere Lebensart und unsere Eßgewohnheiten kolonialisieren die ganze Welt.“

—  Oliviero Toscani italienischer Fotograf 1942

Die Werbung ist ein lächelndes Aas, Frankfurt, 1997, S. 167. Übersetzer: Barbara Neeb

Thomas von Kempen Foto
Georg Christoph Lichtenberg Foto
Barack Obama Foto

„Das Geniale unserer Staatsgründer liegt darin, dass sie ein Regierungssystem entworfen haben, das verändert werden kann.“

—  Barack Obama 44. Präsident der Vereinigten Staaten 1961

in der Rede zur Ankündigung, US-Präsident werden zu wollen, am 10. Februar 2007, BarackObama.com http://www.barackobama.com/2007/02/10/remarks_of_senator_barack_obam_11.php
Original engl.: "The genius of our founders is that they designed a system of government that can be changed."

Friedrich Fröbel Foto

„Väter, Eltern! Was uns mangelt, auf, laßt es uns unsern Kindern geben, verschaffen. […] Laßt uns von unsern Kindern lernen; laßt uns den leisen Mahnungen ihres Lebens, den stillen Forderungen ihres Gemütes Gehör geben! Kommt, lasst uns mit unseren Kindern leben!“

—  Friedrich Fröbel deutscher Pädagoge 1782 - 1852

Die Menschenerziehung. In: Hoffmann, E. (Hrsg.): Fröbel. Ausgewählte Schriften, Bd. 2 , Godesberg u.a.: Küpper, 1951. S. 56.

Michel De Montaigne Foto
Peter Høeg Foto

„Das Dumme am Tod ist nicht, dass er die Zukunft verändert, sondern dass er uns mit unseren Erinnerungen allein zurücklässt.“

—  Peter Høeg, buch Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Fräulein Smillas Gespür für Schnee, Übersetzer: Monika Wesemann, Hamburg, 2004, ISBN 978-3499237010

Emanuel Geibel Foto

„Dem Irrthum, Freund, entgehst du nicht; // Doch läßt dich Irrthum Wahrheit ahnen.“

—  Emanuel Geibel deutscher Lyriker 1815 - 1884

Spruch 1. Aus: Neue Gedichte. 12. Auflage. Stuttgart: Cotta, 1872. S. 119.

Fritz Perls Foto
Alain de Botton Foto
René Descartes Foto

„Die Klarheit und Deutlichkeit unserer Begriffe ist das Merkmal ihrer Wahrheit.“

—  René Descartes französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler 1596 - 1650

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Gilbert Keith Chesterton Foto
M. C. Escher Foto

Ähnliche Themen