„Wenn du nicht dein eigener Palast bist, wird die Welt für dich zum Gefängnis.“

—  John Donne

Original

Be thine own palace, or the world's thy jail.

Quelle: The Poems of John Donne; Miscellaneous Poems (Songs and Sonnets) Elegies. Epithalamions, or Marriage Songs. Satires. Epigrams. the Progress of

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 1. November 2020. Geschichte
John Donne Foto
John Donne4
englischer Schriftsteller 1572 - 1631

Ähnliche Zitate

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Die Welt ist ein Gefängnis.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Götz von Berlichingen

Götz von Berlichingen, Fünfter Akt – Gärtchen am Turn / Elisabeth
Dramen, Götz von Berlichingen (1773)

Walter Raleigh Foto

„Die Welt ist nur ein großes Gefängnis, aus dem täglich einige zur Exekution geführt werden.“

—  Walter Raleigh englischer Seefahrer, Entdecker und Schriftsteller 1554 - 1618

Ausspruch im Gefängnis vor seiner Hinrichtung, 1618
Zugeschrieben

Jean Jacques Rousseau Foto
Kurt Cobain Foto
Nicolas Chamfort Foto

„Krieg den Palästen! Friede den Hütten!“

—  Nicolas Chamfort französischer Schriftsteller 1741 - 1794

von Georg Büchner übersetzt; frz.«Guerre aux châteaux! Paix aux chaumières!»
Aus Maximes et Pensées, Caractères et Anecdotes (dt. Maximen und Gedanken), Politische Gedanken

William Blake Foto
Oscar Wilde Foto

„Wir sind unser eigener Teufel und machen uns diese Welt zur Hölle.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Die Herzogin von Padua, 5. Akt / Die Herzogin
Original engl.: "We are each our own devil, and we make this world our hell."
Die Herzogin von Padua - The Duchess of Padua

Henry David Thoreau Foto
Stendhal Foto

„Alles, was in dieser Welt der Mühe lohnt, ist das eigene Ich.“

—  Stendhal französischer Schriftsteller im 19. Jahrhundert 1783 - 1842

Brief an Adolphe de Mareste, 21. März 1818
("tout ce qui en vaut la peine, dans ce monde, est soi." - Correspondance inédite de Stendhal. Première Série. Paris 1855, p.60 books.google https://books.google.de/books?id=UZ0tAAAAMAAJ&pg=PA60&dq=soi
Briefe

William Makepeace Thackeray Foto
Erich Fromm Foto
Carl von Ossietzky Foto

„Im Gefängnis gewesen sein, das ist ein großes Erlebnis, das kein politischer Mensch aus seinem Dasein streichen kann.“

—  Carl von Ossietzky, buch Rückkehr

Rückkehr. In: Die Weltbühne, 28. Jahrgang, Nummer 52, 27. Dezember 1932, 2. Band, Verlag der Weltbühne, Charlottenburg, S. 925,
Beiträge in "Die Weltbühne"

Oscar Wilde Foto
Dschalal ad-Din al-Rumi Foto

„Die Welt ist ein Berg, und alles, was man je von ihr zurückbekommt, ist der Widerhall der eigenen Stimme.“

—  Dschalal ad-Din al-Rumi islamischer Mystiker, Begründer des Mevlevi-Derwisch-Ordens 1207 - 1273

Zitiert von Abd al-Qadir as-Sufi in "Was ist Sufismus?"
Persisch: "اين جهان كوه است و فعل ما ندا// باز گردد اين نداها را صدا"

Woody Allen Foto

„Es ist eine wunderbare Sache, eine eigene Welt zu erschaffen, wann immer Sie wollen.“

—  Woody Allen US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor und Schauspieler 1935

Nick Rhodes Foto

„Mit anzusehen, wie die eigene Frau ein Kind zur Welt bringt ist nichts für Feiglinge.“

—  Nick Rhodes britischer Keyboardspieler 1962

Hello Magazine, 1/1994; Übersetzung: Toledo
Original engl.: "Watching your own wife give birth is nothing for cowards."

Arthur Schopenhauer Foto
Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto
Kurt Cobain Foto
Malcolm X Foto

Ähnliche Themen