„Zu Hause gebe ich immer nach. Ich entschuldige mich sogar für Fehler, die andere begangen haben.“

Quelle: https://www.spiegel.de/kultur/literatur/maxim-biller-ich-waere-wahrscheinlich-sogar-aus-dem-kz-geflogen-a-00000000-0002-0001-0000-000172636981

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Maxim Biller Foto
Maxim Biller2
deutscher Schriftsteller und Kolumnist 1960

Ähnliche Zitate

John Kerry Foto

„Ich habe einen Fehler begangen, als ich über den Krieg sprach. Der Präsident aber hat einen Fehler begangen, als er in den Irak einmarschierte. Was ist wohl schlimmer?“

—  John Kerry US-amerikanischer Politiker 1943

während des ersten Fernsehduells mit George W. Bush im Wahlkampf 2004, zitiert in: "Worte der Woche" DIE ZEIT Nr. 42 vom 7. Oktober 2004, S. 2 http://www.zeit.de/2004/42/WORTE_DER_WOCHE
"Well, you know, when I talked about the $87 billion, I made a mistake in how I talk about the war. But the president made a mistake in invading Iraq. Which is worse?" - Transcript: First Presidential Debate September 30, 2004 from Coral Gables, Florida. washingtonpost.com http://www.washingtonpost.com/wp-srv/politics/debatereferee/debate_0930.html

Konfuzius Foto

„Wer einen Fehler begangen hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen weiteren Fehler.“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -551 - -479 v.Chr

15,29

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Man darf nur alt werden, um milder zu sein; ich sehe keinen Fehler begehen, den ich nicht auch begangen hätte.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Maxims and Reflections (1833)

Robin Williams Foto
Mark Twain Foto
Stephen King Foto

„Seltsame Häuser geben mir die Gänsehaut.“

—  Stephen King US-amerikanischer Schriftsteller 1947

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Jonathan Safran Foer Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Wenn das Haus brennt, vergisst man sogar das Mittagessen. - Ja: aber man holt es auf der Asche nach.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Jenseits von Gut und Böse

4. Sprüche und Zwischenspiele, 83. Der Instinkt
Jenseits von Gut und Böse

Citát „Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.“
Dietrich Bonhoeffer Foto
Novalis Foto

„Wo gehn wir denn hin? / Immer nach Hause.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801

Quelle: Heinrich von Ofterdingen https://www.deutschestextarchiv.de/book/view/novalis_ofterdingen_1802/?hl=nach&p=369

Elizabeth von Arnim Foto
Kurt Tucholský Foto

„Man fällt nicht über seine Fehler. Man fällt immer über seine Feinde, die diese Fehler ausnutzen.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935

"Bauern, Bonzen, Bomben", in: "Die Weltbühne", 7. März 1931, S. 496
Die Weltbühne

Walter Hasenclever Foto
Reinhold Messner Foto

„Die Natur hat immer Recht. Die Fehler machen immer nur wir. Und der große Fehler, den wir Extrembergsteiger machen, ist, den Unsinn überhaupt anzufangen.“

—  Reinhold Messner italienischer Extrembergsteiger, Abenteurer, Politiker, MdEP 1944

Stuttgarter Zeitung Nr. 182/2008 vom 6. August 2008, S. 8

Walter Gropius Foto

„Spezialisten machen immer die gleichen Fehler.“

—  Walter Gropius deutscher Architekt und der Gründer des Bauhauses 1883 - 1969

Jack London Foto

„Mein Fehler war, immer die Bücher zu öffnen.“

—  Jack London US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist 1876 - 1916

Gertrude Stein Foto

„Es ist immer ein Fehler, einfach gesprochen zu werden.“

—  Gertrude Stein US-amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin 1874 - 1946

Wilhelm Busch Foto

Ähnliche Themen