„Vernunft und Mut werden immer über Tradition und Undankbarkeit herrschen.“

—  Platón

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Platón Foto
Platón92
antiker griechischer Philosoph -427 - -347 v.Chr

Ähnliche Zitate

Miguel de Cervantes Foto
Sebastian Junger Foto

„Am Ende hat Mut immer mit Liebe zu tun. […] Mut ist Liebe.“

—  Sebastian Junger US-amerikanischer Autor, Journalist und Dokumentarfilmer 1962

Stern Nr. 45/2010, 4. November 2010, S. 132

Albert Camus Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Renzo Piano Foto

„Der Beruf des Architekten ist eine abenteuerliche Tätigkeit: Ein Grenzberuf in der Schwebe zwischen Kunst und Wissenschaft, auf dem Grat zwischen Erfindung und Gedächtnis, zwischen dem Mut zur Modernität und echter Achtung der Tradition.“

—  Renzo Piano italienischer Architekt 1937

paulkleezentrum.ch, Archivversion http://web.archive.org/web/20090901123123/http://www.paulkleezentrum.ch/ww/de/pub/web_root/zpk/die_architektur/renzo_piano.cfm
"La professione di architetto è un'attività avventurosa: Un professionista di confine in bilico tra arte e scienza, sul crinale tra invenzione e memoria, tra il coraggio di modernità e genuino rispetto per la tradizione."

Bruce Lee Foto

„Fehler sind immer zu verzeihen, wenn man den Mut hat, diese auch zuzugeben.“

—  Bruce Lee sino-amerikanischer Schauspieler, Kampfkünstler und Kampfkunst-Ausbilder 1940 - 1973

Niklas Luhmann Foto

„Die Herrscher wären keine Herrscher, wenn sie nicht auch die Gehirne beherrschten.“

—  Ernst Alexander Rauter österreichischer Schriftsteller 1929 - 2006

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht. Über das Herstellen von Untertanen. Weismann Verlag, München 1971. ISBN 3-921-04004-3, S. 34

Pindar Foto

„Der Brauch ist der Herrscher in allem.“

—  Pindar griechischer Dichter -517 - -437 v.Chr

nach Herodot, 3, 38

Homér Foto

„Nur einer sei Herrscher.“

—  Homér, Ilias

Ilias, 2. Gesang, 204
Original griech.: "εἷς κοίρανος ἔστω·"
Ilias (8./7. Jh. v.Chr)

Konfuzius Foto

„Der Edle leitet mit seiner Vernunft seine Sinnlichkeit und sieht den wahren Mut in der unerschütterlichen Ausübung der Pflicht. Der Gemeine lenkt mit seiner Sinnlichkeit seine Vernunft und sieht in Rücksichtslosigkeit den wahren Mut. Darum heißt es: Wer nicht murrt, wenn er zurückgesetzt ist, dem mag man folgen, wenn er hochkommt.«“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -551 - -479 v.Chr

Quelle: 14. Die Herrschaft des Geistes und die Sinnlichkeit, Quelle: Kungfutse: Gia Yü, Schulgespräche. Düsseldorf/Köln 1961, S. 57. www. zeno. org/Philosophie


http://www.zeno.org/Philosophie/M/Kong+Fu+Zi+(Konfuzius)/Gia+Y%C3%BC+-+Schulgespr%C3%A4che/Konfuzianische+Schulgespr%C3%A4che/10.+Kapitel%3A+Hau+Scheng+-+Liebe+des+Lebens/14.+Die+Herrschaft+des+Geistes+und+die+Sinnlichkeit www.zeno.org/Philosophie

Jean de La Bruyere Foto
François de La  Rochefoucauld Foto

„Nicht immer sind es Mut und Keuschheit, die die Männer mutig machen und die Weiber keusch.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Reflexionen, Maxime 1
Original franz.: "ce n'est pas toujours par valeur et par chasteté que les hommes sont vaillants, et que les femmes sont chastes."

Heinrich Heine Foto

„Rom wollte immer herrschen, und als seine Legionen fielen, sandte es Dogmen in die Provinzen.“

—  Heinrich Heine, buch Reisebilder

Die Reisebilder. 2. Teil, Die Nordsee
Reisebilder, Die Nordsee (Norderney)

„Der Weg zum Herrschen ist die Beschränkung.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 35
Da-De

Aristoteles Foto

„Wer ein guter Herrscher sein soll, muss zuerst beherrscht werden.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

Dante Alighieri Foto
Gustav Mahler Foto

„Was Ihr Theaterleute Eure Tradition nennt, das ist Eure Bequemlichkeit und Schlamperei.“

—  Gustav Mahler österreichischer Komponist und Dirigent 1860 - 1911

Alfred Roller: Mahler und die Inszenierung. In: Musikblätter des Anbruch 2 (1920), S. 273; zitiert nach: Karl Josef Müller: Mahler. Leben – Werke – Dokumente. Piper, München 1988, ISBN 3-492-18264-X, S. 316.

Martin Luther King Foto

Ähnliche Themen