„Faulheit mag attraktiv erscheinen, aber Arbeit gibt Zufriedenheit.“

—  Anne Frank

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 19. März 2022. Geschichte
Anne Frank Foto
Anne Frank143
Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945

Ähnliche Zitate

Anne Frank Foto
Gerhard Schröder Foto

„Wer arbeiten kann, aber nicht will, der kann nicht mit Solidarität rechnen. Es gibt kein Recht auf Faulheit in unserer Gesellschaft!“

—  Gerhard Schröder Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1944

Bildzeitung, 6. April 2001, vgl. spiegel.de 06.04.2001 http://www.spiegel.de/politik/deutschland/konjunktur-schroeder-fordert-optimismus-a-126777.html

Cícero Foto

„Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr

Anne Frank Foto
Peter Rosegger Foto

„Wer nicht schon in der Arbeit Genugtuung findet, der wird nie zur Zufriedenheit gelangen.“

—  Peter Rosegger österreichischer Dichter 1843 - 1918

Heimgärtners Tagebuch. Aus: Gesammelte Werke, Band 33. Leipzig: Staackmann, 1916. S. 75. ALO http://www.literature.at/webinterface/library/ALO-BOOK_V01?objid=653&zoom=3&ocr=&page=75&gobtn=Go%21

Jakob Wassermann Foto

„Gibt es feindlichere Begriffe auf Erden als Kunst und Zufriedenheit?“

—  Jakob Wassermann Deutscher Schriftsteller (1873-1934) 1873 - 1934

Tagebuch, 15. September 1905

Miguel de Cervantes Foto
Anastasius Grün Foto

„Bei der Arbeit magst du singen, // Das verleiht der Arbeit Schwingen;“

—  Anastasius Grün österreichischer Dichter und Politiker 1806 - 1876

In der Veranda, Sprüche und Spruchartiges, Sprüche. In: Anastasius Grün's gesammelte Werke, Zweiter Band, Hrsg. Ludwig August Frankl, G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung, Berlin 1877, S. 166;

Salvador Dalí Foto

„Es gibt Tage, an denen ich glaube, dass ich an einer Überdosis Zufriedenheit sterben werde.“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

Johann Gottfried Seume Foto

„Faulheit ist Dummheit des Körpers, und Dummheit Faulheit des Geistes.“

—  Johann Gottfried Seume deutscher Schriftsteller und Dichter 1763 - 1810

Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft, Köln: Melzer, 1962. Apokryphen. S. 1268

„Eine Ewigkeit rein zerebraler Existenz – das mag Intellektuellen als Paradies erscheinen, anderen Menschen als Hölle.“

—  Hans Moravec austro-kanadischer Wissenschaftler 1948

Mind Children: der Wettlauf zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz. Hamburg 2001. ISBN 3-4550-8373-0. S. 260. Übersetzer: Hainer Kober, Hans Moravec

Scott Adams Foto

„Es gibt zwei Arten von Menschen: intelligente und attraktive Leute wie Sie […] und die sechs Milliarden Idioten, die uns im Weg herumstehen.“

—  Scott Adams US-amerikanischer Comiczeichner 1957

The Dilbert Principle & The Dilbert Future

Jerome Klapka Jerome Foto
Robin Williams Foto

„Die Idee eines stabilen Jobs ist attraktiv.“

—  Robin Williams US-amerikanischer Schauspieler und Komiker 1951 - 2014

Charles Bukowski Foto

„Mein Ehrgeiz wird von meiner Faulheit behindert.“

—  Charles Bukowski US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

Khalil Gibran Foto
Jean Jacques Rousseau Foto

„Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.“

—  Jean Jacques Rousseau, buch Emile oder über die Erziehung

Émile IV
Original franz.: "La suprême jouissance est dans le contentement de soi-même."
Emile oder über die Erziehung (1762)

Ähnliche Themen