„Ärger und Klagen sind weder für Dich noch für andere angemessen.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 15. April 2019. Geschichte
Themen
ärgern, klage
Miyamoto Musashi Foto
Miyamoto Musashi1
japanischer Samurai und Künstler 1584 - 1645

Ähnliche Zitate

Walther Rathenau Foto

„Die Klage über die Schärfe des Wettbewerbs ist in Wirklichkeit meist nur eine Klage über den Mangel an Einfällen.“

—  Walther Rathenau deutscher Industrieller und Politiker 1867 - 1922

Von der Grundlage der Geschäfte. In: Gesammelte Schriften, 4. Band. Berlin: Fischer, 1918. S. 90

Chuck Palahniuk Foto

„Ich ärgere mich, also bin ich.“

—  Chuck Palahniuk, buch Doomed

Doomed

Theodore Roosevelt Foto
Rainer Maria Rilke Foto
Charlotte Roche Foto

„Ich wollte die Leute ärgern […] Ich war ein Monster.“

—  Charlotte Roche britische Fernsehmoderatorin, Schauspielerin, Autorin in Deutschland 1978

Hartmann von Aue Foto

„Das Kind, das da ist geschlagen, das muss wohl weinen und klagen.“

—  Hartmann von Aue mittelhochdeutscher Dichter 1160 - 1210

Iwein / Quellwächter von Brocéliande

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„O was ist der Mensch, dass er über sich klagen darf!“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Die Leiden des jungen Werther - Am 4. Mai 1771'

Georg Büchner Foto

„Ich ärgre mich nicht; Ärger ist ungesund, ist unwissenschaftlich.“

—  Georg Büchner Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolutionär 1813 - 1837

Wozzeck / Doctor, S. 176.
Woyzeck (1837)

Sophokles Foto

„Der ärgste Fluch des Menschen ist das Geld.“

—  Sophokles, Ajax

Antigone , 295-296 / Kreon
Original altgriech.: "Οὐδὲν γὰρ ἀνθρώποισιν οἷον ἄργυρος // κακὸν νόμισμ'"
… „Es lässt Städte verwaisen; Menschen ihr Zuhause aufgeben; es verführt und verdirbt ehrliche Menschen und verwandelt Tugend in Falschheit; es lehrt Niedertracht und Respektlosigkeit, Gottlosigkeit.“ - Antigone , 296-303 / Kreon
Aias (455–450 v. Chr.), Antigone (442 v. Chr.)

Emily Dickinson Foto

„Ärger, sobald er gefüttert wird, ist tot.“

—  Emily Dickinson amerikanische Dichterin 1830 - 1886

Ernst Thälmann Foto
Paul Kuhn Foto

„Ich schaue da trotzdem rein, weil ich mich fertig ärgern will.“

—  Paul Kuhn deutscher Pianist, Bandleader und Sänger 1928 - 2013

über die Sendung »Deutschland Sucht den Superstar«, Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 58/2008 vom 8. März 2008, S. Z6

Sophokles Foto

„Kein ärger Brauch erwuchs den Menschen als das Geld!“

—  Sophokles klassischer griechischer Dichter -496 - -406 v.Chr

Antigone, 328-331 / Kreon

Demokrit Foto

„Das Weib soll sich nicht im Reden üben. Denn das wäre arg.“

—  Demokrit griechischer Philosoph

Fragment 110

Mark Twain Foto
Stephen King Foto
Friedrich Rückert Foto

„Du klagest, dass die Welt so unvollkommen ist, und fragst warum? Weil du so unvollkommen bist!“

—  Friedrich Rückert deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist 1788 - 1866

Die Weisheit des Brahmanen
Quelle: Die Weisheit des Brahmanen, V, 69

„HOHES GERICHT / Ich erhebe Klage / Gegen Regierung und Gesetzgeber / Und begehre ein URTEIL, / Dass Tiere nicht rechtlos sind. // Die Klage wird nicht zugelassen, / Weil Tiere rechtlos sind / Und kein Gesetz / Ihren Verbrauch verbietet.“

—  Ingeborg Bingener deutsche Autorin und Politikerin (Tierschutzpartei) 1922 - 2001

Dreiteilung der Gewalten, art-ambulance.de http://www.art-ambulance.de/jenseits/bilder/pages/jens09.htm

Rudyard Kipling Foto
Rudyard Kipling Foto

Ähnliche Themen