„O was ist der Mensch, dass er über sich klagen darf!“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Die Leiden des jungen Werther - Am 4. Mai 1771'
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe774
deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Werbung

Ähnliche Zitate

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Friedrich Rückert Foto

„Du klagest, dass die Welt so unvollkommen ist, und fragst warum? Weil du so unvollkommen bist!“

—  Friedrich Rückert deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist 1788 - 1866
Die Weisheit des Brahmanen, V, 69

Werbung
Christopher Moore Foto
Walther Rathenau Foto

„Die Klage über die Schärfe des Wettbewerbs ist in Wirklichkeit meist nur eine Klage über den Mangel an Einfällen.“

—  Walther Rathenau deutscher Industrieller und Politiker 1867 - 1922
Von der Grundlage der Geschäfte. In: Gesammelte Schriften, 4. Band. Berlin: Fischer, 1918. S. 90 Google Books-USA*

Ludwig Harms Foto

„O, es ist schrecklich, wie der arme Mensch sich täuschen kann.“

—  Ludwig Harms deutscher Erweckungsprediger 1808 - 1865
zitiert in: Arno Pagel, Ludwig Harms - Gottes Rufer in der Heide

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein!“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Faust I, Vers 940 / Faust

Miyamoto Musashi Foto
Albert Schweitzer Foto
Hartmann von Aue Foto

„Das Kind, das da ist geschlagen, das muss wohl weinen und klagen.“

—  Hartmann von Aue mittelhochdeutscher Dichter 1160 - 1210
Iwein / Quellwächter von Brocéliande

Christoph Schönborn Foto

„Auch ungeborene Kinder sind Menschen, die man nicht töten darf.“

—  Christoph Schönborn katholischer Erzbischof von Wien 1945
Neue Kronen Zeitung, 5. Februar 2007

Wilhelm Busch Foto

„Es saust der Stock, es schwirrt die Rute. // Du sollst nicht scheinen, was du bist. // Wie schad', o Mensch, dass dir das Gute // Im Grunde so zuwider ist.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Wir Kinder der Vergangenheit, S. 879

Rainer Maria Rilke Foto
Ernst Thälmann Foto
Angela Merkel Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“