„Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.“

Albert Einstein Foto
Albert Einstein95
theoretischer Physiker 1879 - 1955
Werbung

Ähnliche Zitate

Philipp Otto Runge Foto
Heinrich Heine Foto

„Er sprach mit jener stillen, impertinenten Zurückhaltung, die noch unerträglicher ist als die vollauteste Aufschneiderei.“

—  Heinrich Heine deutscher Dichter und Publizist 1797 - 1856
Über die Französische Bühne, Erster Brief, 1837

Werbung
J.M. Coetzee Foto
Sophie Scholl Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Gottfried Herder Foto

„Schon als Tier hat der Mensch Sprache.“

—  Johann Gottfried Herder deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der Weimarer Klassik 1744 - 1803
Abhandlung über den Ursprung der Sprache, 1772

Werbung
Henning Mankell Foto

„Manche Menschen werden von Hähnen geweckt, andere davon, dass die Stille zu groß ist.“

—  Henning Mankell schwedischer Theaterregisseur und Schriftsteller 1948 - 2015
Hunde von Riga, S. 251. Übersetzer: Barbara Sirges, Paul Berf. München, 2000. ISBN 3-423-20700-0

Susanna Tamaro Foto
Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord Foto
Eckhart Tolle Foto
Werbung
Johann Nepomuk Nestroy Foto
Friedrich Schiller Foto
David Kadel Foto

„Wir brauchen Stille, um unsere Sehnsüchte zu stillen.“

—  David Kadel deutscher Fernsehmoderator, Kabarettist und Autor 1967
Wiesbadener Kurier: Mit Feuer und Flamme – und Gott, 2. Januar 2012, S. 2

Max Frisch Foto

„Ich bin nicht Stiller!“

—  Max Frisch Schweizer Architekt und Schriftsteller 1911 - 1991
I'm Not Stiller

Folgend