„Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich.“

—  Jesus von Nazareth, Matthäus 5,3
Jesus von Nazareth Foto
Jesus von Nazareth46
Figur aus dem Neuen Testament -2 - 30 v.Chr
Werbung

Ähnliche Zitate

Jesus von Nazareth Foto
Georg Herwegh Foto

„Das arme Menschenherz muß stückweis brechen.“

—  Georg Herwegh revolutionärer deutscher Dichter 1817 - 1875
Gedichte eines Lebendigen / Teil 1 / Strophen aus der Fremde 2

Werbung
 Claudian Foto

„Immer arm ist, wer begehrt.“

—  Claudian spätantiker Dichter 370 - 404
In Rufinum I, 205

 Seneca d.J. Foto

„Nicht arm ist der, der wenig hat, sondern der, der nach mehr verlangt.“

—  Seneca d.J. römischer Philosoph -4 - 65 v.Chr
Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), I, III, 6

Thomas von Aquin Foto

„Die Taufe ist der Anbeginn des geistlichen Lebens und das Tor zu den Sakramenten.“

—  Thomas von Aquin dominikanischer Philosoph und Theologe 1225 - 1274
Summa theologica, III, q. 73, art. 3

Gottfried von Straßburg Foto
William Shakespeare Foto

„Mir Armen war mein Büchersaal als Herzogtum genug.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Publilius Syrus Foto

„Dem Armen mangelt viel, dem Geizigen Alles.“

—  Publilius Syrus römischer Mimendichter 100
Sententiae I7, Übersetzung [Binder M] S. 64

Werbung
Friedrich Schiller Foto

„Die arme Sünderin auf dem berüchtigten Henkerstuhl lacht zu Weltuntergang“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Kabale und Liebe IV,7 / Luise

Fjodor Dostojewski Foto
Philipp Matthäus Hahn Foto

„Es sollte jeder Pfarrer eine Hantierung daneben treiben, so würde mancher nüchterner denken. Wer ganz allein aufs Geistliche sieht, der bekommt einen Rausch darinnen.“

—  Philipp Matthäus Hahn deutscher Pfarrer und Ingenieur 1739 - 1790
zitiert bei Theodor Heuss: Schattenbeschwörung. Randfiguren der Geschichte. Rainer Wunderlich Verlag H. Leins, Tübingen 1960. Seite 70 books. google

Werbung

„Der Arme soll sparsam sein, der Reiche soll ausgeben.“

—  Paul Ernst deutscher Schriftsteller und Journalist 1866 - 1933
Erdachte Gespräche

Georg Trakl Foto

„Man wird immer ärmer, je reicher man wird.“

—  Georg Trakl österreichischer Dichter des Expressionismus 1887 - 1914

Cecelia Ahern Foto
Nicolas Chamfort Foto

„Die Armen sind die Neger von Europa.“

—  Nicolas Chamfort französischer Schriftsteller 1741 - 1794
Maximes et Pensées, Caractères et Anecdotes

Folgend