„Meine Frau sagt, sie erkennt ein Riff der Rolling Stones sofort an den klassischen drei Akkorden. Sehr schön, sag’ ich dazu, aber viel zu aufwendig.“

—  Angus Young, DER SPIEGEL, 47/1997
Angus Young Foto
Angus Young1
australisch-schottischer Musiker 1955
Werbung

Ähnliche Zitate

Oscar Wilde Foto
Ignatz Bubis Foto

„Ich bekomme sogar schon ein leichtes Schütteln, wenn jemand, der mir guten Tag sagt, mir gleich sagen muß: Die besten Freunde meiner Großeltern waren Juden. Ich frage dann zurück: Würden Sie einem Katholiken auch sofort erzählen müssen, daß die Freunde Ihrer Großeltern katholisch waren?“

—  Ignatz Bubis deutscher Politiker (FDP), Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland (1992–1999) 1927 - 1999
Interview mit Hermann L. Gremliza in konkret 2/99, wiedergegeben in http://www.trend.infopartisan.net/trd0299/t120299.html und http://www.ureader.de/msg/14931974.aspx sowie in Joachim Rohloff: Ich bin das Volk. Martin Walser, Auschwitz und die Berliner Republik. Konkret Literatur Verlag, Hamburg 1999. S. 132

Werbung
Hans Söllner Foto
Emily Dickinson Foto

„Nichts zu sagen sagt manchmal am meisten.“

—  Emily Dickinson amerikanische Dichterin 1830 - 1886

Konrad Adenauer Foto

„Nun werden Sie sagen, der Politiker kann nicht immer alles sagen; da haben Sie Recht. Aber das, was er sagt, muss wahr sein.“

—  Konrad Adenauer Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1876 - 1967
Sender Freies Berlin, Sendung vom 29.12.1965, Günter Gaus im Gespräch mit Konrad Adenauer rbb-online. de

Sully Prudhomme Foto
Willy Millowitsch Foto

„Als Schubert so alt war wie ich, da war er schon drei Jahre tot.“

—  Patrick Süskind deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor 1949
El contrabajo

Bette Davis Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Wilhelm Raabe Foto
Paris Hilton Foto

„Jede Frau sollte drei Tiere besitzen: Nerz, Jaguar und einen Tiger im Bett.“

—  Paris Hilton US-amerikanisches Fotomodell, Schauspielerin, Sängerin und Unternehmerin 1981

Heinrich Himmler Foto
Adam Mickiewicz Foto

„Denn die schönste der Frauen // Ist die Polin zu schauen.“

—  Adam Mickiewicz polnischer Dichter der Romantik 1798 - 1855
Text zum Lied "Die drei Budrisse" [CvB] [WQ: "Polin" statt "Lachin"]