„Es gibt Fragen, auf die die Menschen Antworten haben wollen, aber keine finden. Es ist ein Aberglauben zu meinen, dass diese Fragen mit dem Fortschritt der Wissenschaften verschwinden können.“

im Interview mit Thomas Sturm. DER SPIEGEL 8/2000 http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15737880.html 21.02.2000

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte

Ähnliche Zitate

Franz Grillparzer Foto

„Das Recht auf Antwort nur gibt Recht zur Frage.“

—  Franz Grillparzer österreichischer Dramatiker 1791 - 1872

Libussa IV (Primislaus). Sämtliche Werke 6. Band, Stuttgart: Cotta, 1872, S. 225
Stücke

Kurt Beck Foto

„Es gibt hier nur eine Antwort, und die ist der Atomausstieg. Ein bisschen Schwangerschaft gibt es in dieser Frage nicht.“

—  Kurt Beck deutscher Politiker (SPD), MdL und Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz 1949

Financial Times Deutschland, 14. Februar 2006

Heinz Strunk Foto

„Betrunken sein heißt, nicht an Fragen zu verzweifeln, auf die es keine Antwort gibt.“

—  Heinz Strunk deutscher Entertainer und Autor 1962

Es ist immer so schön mit dir, Originalausgabe, Rowohlt, S. 18

Norman Mailer Foto

„Was uns Teufeln das Überleben sichert, ist, wir sind weise genug um zu verstehen, dass es keine Antworten, nur Fragen gibt.“

—  Norman Mailer US-amerikanischer Schriftsteller 1923 - 2007

The Castle In The Forest", Random House 2007. Zitiert in der Rezension von themonthly.com.au http://www.themonthly.com.au/books-inga-clendinnen-lost-woods-norman-mailer-s-039the-castle-forest039-491, dradio.de http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/600339/
Original engl.: "What enables devils to survive is that we are wise enough to understand there are no answers - there are only questions."

Pierre-Marc-Gaston de Lévis Foto

„Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an seinen Antworten.“

—  Pierre-Marc-Gaston de Lévis französischer Politiker und Schriftsteller 1764 - 1830

Original franz.: "Il est encore plus facile de juger de l'esprit d'un homme par ses questions que par ses réponses." - Maximes et réflexions (1808), 5. Aufl. 1825 p. 5 books.google http://books.google.de/books?hl=de&id=g9lDAAAAcAAJ&pg=PA5

Samuel Beckett Foto
Nagib Mahfuz Foto

„Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten. Ob ein Mensch weise ist, erkennt man an seinen Fragen.“

—  Nagib Mahfuz ägyptischer Schriftsteller 1911 - 2006

zitiert in: Frankfurter Allgemeiner Zeitung, Literatur, Zuschauer der Schiffbrüche: Nagib Machfus ist tot, Stefan Weidner, 30. August 2006, faz.net https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/literatur-zuschauer-der-schiffbrueche-nagib-machfus-ist-tot-1355093.html
Zugeschrieben

„Dogmen sind Antworten auf verlorengegangene Fragen.“

—  Michael Richter deutscher Zeithistoriker und Aphoristiker 1952

Wortbruch

Gertrude Stein Foto

„Was ist die Antwort? [Ich schwieg] In diesem Fall, was ist die Frage?“

—  Gertrude Stein US-amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin 1874 - 1946

Dietrich Bonhoeffer Foto

„Ich glaube, daß die Bibel allein die Antwort auf alle unsere Fragen ist und daß wir nur anhaltend und demütig zu fragen brauchen, um die Antwort von ihr zu bekommen.“

—  Dietrich Bonhoeffer deutscher evangelisch-lutherischer Theologe 1906 - 1945

an Rüdiger Schleicher, 8. April 1936, DBW 14, S. 144 f.

Douglas Adams Foto
Andreas Eschbach Foto
Carl Sagan Foto

„Es gibt naive Fragen, langweilige Fragen, schlecht formulierte Fragen, Fragen, die nach unzureichender Selbstkritik gestellt werden. Aber jede Frage ist ein Aufschrei, die Welt verstehen zu wollen. Es gibt keine dummen Fragen.“

—  Carl Sagan US-amerikanischer Naturwissenschaftler und Fernsehmoderator 1934 - 1996

Der Drache in meiner Garage oder Die Kunst der Wissenschaft, Unsinn zu entlarven. Köln, 2000. ISBN 3-426-26912-0. Übersetzer: Michael Schmidt
"There are naive questions, tedious questions, ill-phrased questions, questions put after inadequate self-criticism. But every question is a cry to understand the world. There is no such thing as a dumb question" - The Demon-Haunted World - Science as a Candle in the Dark. Ballantine Books 1996. p. 323

Alfred Adler Foto

„Frag nicht, was das Leben dir gibt, frag, was du gibst.“

—  Alfred Adler österreichischer Arzt und Psychotherapeut 1870 - 1937

Johann Jakob Engel Foto

„Eine beschämende Antwort gehört auf eine vorwitzige Frage.“

—  Johann Jakob Engel deutscher Schriftsteller und Literaturtheoretiker 1741 - 1802

Die Göttinnen. Aus: Schriften, Erster Band: Der Philosoph für die Welt. 1. Theil. Berlin: Myliussisch, 1801. S. 12.

„Antworten enden auf dem Sockel, Fragen am Strick.“

—  Michael Richter deutscher Zeithistoriker und Aphoristiker 1952

Wortbruch

Fareed Zakaria Foto

„Sie mag Antworten geben, aber sie versteht die Fragen nicht!“

—  Fareed Zakaria indisch-US-amerikanischer Autor und Journalist 1964

Fareed Zakaria auf CNN, 29. September 2008, als CNN Analyst für Weltpolitik, über Sarah Palins Qualifikation als Vizepräsidentschaftskandidatin der Republikanischen Partei. Übersetzung aus "Unfähigkeit als Chance" http://www.sueddeutsche.de/politik/699/312613/text/, Süddeutsche Zeitung, 2. Oktober 2008
Original englisch: "It's not that she doesn't know the right answer. It is that she clearly does not understand the question." http://transcripts.cnn.com/TRANSCRIPTS/0809/29/acd.02.html, siehe auch http://news.turner.com/article_display.cfm?article_id=3927

Theodor Seuss Geisel Foto

„Manchmal sind die Fragen kompliziert und die Antworten einfach.“

—  Theodor Seuss Geisel US-amerikanischer Kinderbuch-Autor und Cartoonzeichner 1904 - 1991

Gertrude Stein Foto

„Da es nie eine Frage gab, gab es auch keine Antwort.“

—  Gertrude Stein US-amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin 1874 - 1946

Ähnliche Themen