„Ich empfand das Bedürfnis, für die Publikation seiner Werke und für ihn selbst etwas zu tun. Unter allen zeitgenössischen Schriftstellern der Schweiz schien er mir die eigenartigste Persönlichkeit zu sein.“

Wanderungen mit Robert Walser. St. Gallen: Tschudy-Verlag, 1957. S. 9; Suhrkamp 1977, S. 9 books.google https://books.google.de/books?id=8TFJAAAAYAAJ&q=zeitgen%C3%B6ssischen

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Carl Seelig Foto
Carl Seelig1
Schweizer Schriftsteller und Mäzen 1894 - 1962

Ähnliche Zitate

Rolf Liebermann Foto

„Die Schwierigkeiten, ein zeitgenössisches Werk uraufzuführen, liegen hauptsächlich darin, dass man sich auf keine Vorbilder stützen kann.“

—  Rolf Liebermann Schweizer Komponist und Intendant 1910 - 1999

»Opernjahre«. Erlebnisse und Erfahrungen vor, auf und hinter der Bühne grosser Musiktheater. Scherz 1977. Goldmann, Schott's 1979. S. 249

Stephen King Foto
André Gide Foto

„Jeder Schweizer trägt seine Gletscher in sich.“

—  André Gide, buch Stirb und werde

Stirb und werde. Deutsch von Johanna Borek. Gesammelte Werke, Bd. 1/1. Stuttgart 1989. S. 328
Original franz.: "tout Suisse porte en soi ses glaciers" - Si le grain ne meurt (1926). p. 266 oasisfle.com/ebook http://www.oasisfle.com/ebook_oasisfle/gide_si_le_grain_ne_meurt.pdf

Immanuel Kant Foto
Hannah Höch Foto
Georg Christoph Lichtenberg Foto
Albert Camus Foto

„Die meisten Schweizer sind mit neunzehn Jahren Greise.“

—  Ludwig Hohl Schweizer Schriftsteller 1904 - 1980

Notizen II, 303

Horst Seehofer Foto

„Ein bisschen mehr Schweiz würde uns Bayern guttun.“

—  Horst Seehofer deutscher Politiker 1949

http://www.sueddeutsche.de/bayern/regierungserklaerung-seehofer-der-plan-1.1816172 SZ] vom 12. November 2013 oder auch "Ein bisschen mehr Schweiz würde uns in Deutschland nicht schaden." [http://www.bild.de/politik/ausland/volksabstimmung/brauchen-wir-in-deutschland-mehr-volksentscheide-34696990.bild.html Bild

Henry David Thoreau Foto

„Die Schweizer sind stolz darauf, so schöne Berge geschaffen zu haben.“

—  Ludwig Hohl Schweizer Schriftsteller 1904 - 1980

Notizen VIII, 67

Robert Musil Foto
Immanuel Kant Foto

„Mir ist es so Bedürfnis: Du handle, wie du handeln mußt.“

—  Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804

Von den Einrichtungen seiner Vorlesungen, A 16
(lat. Original: Mihi sic usus est: Tibi, quod opus est facto, face.)
Von den Einrichtungen seiner Vorlesungen (1765-1766)

Arthur Schopenhauer Foto

„Alles Wollen entspringt aus Bedürfnis, also aus Mangel, also aus Leiden.“

—  Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph 1788 - 1860

Essays

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Reden ist uns ein Bedürfnis, Zuhören ist eine Kunst.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Misattributed

„Die Schweizer sind unheimlich schlagfertig, wenn man ihnen genug Zeit dafür lässt.“

—  Markus M. Ronner Schweizer Theologe, Publizist und Journalist 1938 - 2022

Markus M. Ronner Zitate-Lexikon
Zitate-Lexikon

Edward Snowden Foto

„Ich bin stolz auf die Schweiz, deren direkte Demokratie Fremdenhass besiegt hat.“

—  Edward Snowden US-amerikanischer Whistleblower 1983

(Original engl.: "Proud of #Switzerland, whose direct democracy defeated xenophobia.") - Swissinfo: https://www.swissinfo.ch/ger/direktedemokratie/nein-zur-durchsetzungsinitiative_die-sieben-besten-zitate-zur-direkten-demokratie/41989980 Edward Snowden am 28. Februar 2016

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Wäre die Schweiz flach wie ein Pfannkuchen, wäre sie größer als Preußen.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Tag- und Jahreshefte, 1803
Andere Werke

Ähnliche Themen